Was tun mit Alkoholvergiftung zu Hause?

алкоголь Alkohol wirkt auch in kleinen Dosen toxisch auf das zentrale Nervensystem. In der Medizin gibt es drei Stufen der Alkoholvergiftung - leichte, mittlere und schwere.

Was sind die Anzeichen einer Alkoholvergiftung und wie kann eine Alkoholvergiftung zu Hause beseitigt werden? Mit welchen Medikamenten kann der Kater gelindert werden? Was kann man im Falle einer Vergiftung nicht tun, und in welchen Fällen müssen Sie einen Arzt konsultieren, ohne Zeit für die Selbstbehandlung zu haben? Lassen Sie uns diese Fragen analysieren, aber zuerst werden wir entscheiden, was Alkoholvergiftung ist.

Was ist Alkoholvergiftung?

Der Begriff Alkoholvergiftung bedeutet, den Körper mit Ethylalkohol zu vergiften. Normalerweise wird eine geringe Menge Ethanol in der Leber ohne Folgen für den Körper neutralisiert. Wenn Sie jedoch die Menge an Alkohol verwenden, die die Entgiftungskapazität der Leber übersteigt, dringt das Gift in das Gehirn ein und verursacht Verletzungen der höheren Nervenaktivität. Äußerlich äußert sich dies in einem Gefühl von Euphorie, Bewußtseinsbildung und mangelnder Koordination.

отравление алкоголем

Bei einer starken Vergiftung verliert eine Person Sensibilität, Reflexe werden schwächer und Betäubung tritt auf. Im extremen Stadium möglicher Herzstillstand, Atemstillstand, tiefes Koma. Solche Effekte treten auf, wenn die Konzentration von Ethylalkohol im Blut in einer Menge von 3% oder mehr liegt. Die tödliche Dosis an Alkohol beträgt ungefähr 300 Gramm in Bezug auf reinen Alkohol. Wenn wir die durchschnittliche tödliche Dosis in Bezug auf das Körpergewicht berücksichtigen, beträgt diese 8 Gramm Ethanol pro kg.

Alkoholvergiftung wird im Alltag als Veränderung bezeichnet, die mit einer Verschlechterung der Gesundheit durch Alkoholkonsum einhergeht. Sie können unmittelbar nach einer großen Dosis (Erbrechen, Bewusstseinsverlust) auftreten oder Sie am nächsten Morgen besuchen - Kater. Im Allgemeinen werden diese Bedingungen gleich behandelt, es gibt jedoch einige Nuancen. Die Wirkung von Ethanol auf den Magen-Darm-Trakt und das Gehirn spielt in der Phase der akuten Vergiftung eine große Rolle, und der Kater wird weitgehend durch die Produkte des partiellen Abbaus von Ethylalkohol, insbesondere mit Acetaldehyd, ausgelöst.

Vergiftung von minderwertigem Alkohol

Unabhängig davon muss über Alkoholvergiftung gesprochen werden. Laut Statistik nimmt diese Art der Vergiftung eine führende Position in der Liste aller Vergiftungen ein. Darüber hinaus sterben mehr als 90% der Opfer vor dem Krankenhausaufenthalt.

Alkoholersatzstoffe sind:

  • суррогаты алкоголя
    Methanol

    Butyl-, Hydrolyse- und Sulfitalkohole;

  • denaturierter Alkohol;
  • Kölner;
  • verschiedene Mittel der Farbenindustrie;
  • Methylalkohol;
  • Ethylenglykol.

Im Falle einer Vergiftung mit ähnlichen Produkten wird die Vergiftung schlecht ausgedrückt oder tritt überhaupt nicht auf, Sehstörungen, Krämpfe, Sabbern, Schwitzen, Erbrechen und Schmerzen im Unterleib und in den Gelenken werden häufig beobachtet.

Vergiftungen durch Leihmutterschaften können nicht zu Hause beseitigt werden - es ist notwendig, unverzüglich einen qualifizierten Arzt zu suchen. Verzögerung kann das Leben kosten. Als Erste-Hilfe-Maßnahmen induzieren sie Erbrechen, Enterosorbens und gegebenenfalls ein Hüllmittel. Darüber hinaus ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Erste Hilfe bei Alkoholvergiftung

Was tun bei einer Alkoholvergiftung zu Hause? Hierzu werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den Körper von Ethylalkohol zu befreien und seine Zerfallsprodukte zu neutralisieren.

помощь при алкогольном отравлении Erste Hilfe bei Alkoholvergiftung umfasst die folgenden Schritte.

  1. Entfernen Sie restliche alkoholische Getränke aus dem Magen. Dazu Erbrechen auslösen, dann den Magen waschen - 2-3 Gläser Salzwasser trinken, erneut Erbrechen auslösen usw., bis praktisch reines Wasser aus dem Magen kommt.
  2. Wenn Bewusstlosigkeit ausgelöst wird, kann kein Erbrechen ausgelöst werden. Krankenwagen rufen. Legen Sie das Opfer in Erwartung ihrer Ankunft auf eine Seite, lockern Sie seine Kleidung, prüfen Sie Puls und Atmung. Drehen Sie Ihren Kopf, stellen Sie sicher, dass die Zunge nicht sinkt und das Erbrochene nicht in die Atemwege gelangt. Um das Opfer zum Leben zu erwecken, lassen Sie es Ammoniak riechen, reiben Sie sich die Ohren.

Wenn eine Alkoholvergiftung keine Bedrohung für das Leben darstellt, wird die Vergiftung zu Hause selbständig entfernt.

Behandlung der Alkoholvergiftung zu Hause

Die Behandlung von Alkoholvergiftung zu Hause besteht aus den folgenden Maßnahmen:

  • лечение алкогольной интоксикации Entfernung von Rückständen von Ethylalkohol und seiner Zersetzungsprodukte aus dem Darm - Aufnahme von Chelatoren und Überzugsmitteln;
  • Wiederherstellung des Wasser-Salz-Gleichgewichts im Körper;
  • Wiederherstellung der Darmflora;
  • Neutralisierung und Entfernung von Zerfallsprodukten von Ethanol aus dem Körper;
  • symptomatische Therapie (Schmerzlinderung, Aufrechterhaltung der Herztätigkeit usw.).

Manchmal wird die Vergiftung von Erbrechen begleitet. Wenn Sie sich ein oder zweimal übergeben haben, ist dies die natürliche Reaktion des Körpers auf Gift und es wird kein Schaden davon verursacht, sondern nur der aktuelle Zustand. Wenn der emetische Drang nach dem Entleeren des Magens nicht besteht, müssen Sie Maßnahmen ergreifen.

Wie kann ich nach Alkoholvergiftung das Erbrechen beenden?

  1. Spülen Sie Ihren Kopf mit kaltem Wasser oder tragen Sie kurz Eis auf den Hinterkopf auf.
  2. Trinken Sie etwas Wasser oder eine Reduktionslösung vom Typ Regidron.
  3. Nichts essen oder trinken, bis der Magen ruhig ist.

Wenn die ergriffenen Maßnahmen kein Ergebnis zeigen, helfen Antiemetika. Unbeugsames Erbrechen, das Vorhandensein von Galle im Erbrechen oder Blutverunreinigungen sind Gründe für einen sofortigen Krankenhausaufenthalt.

Lassen Sie uns auf die Medikamente eingehen, mit denen sie zu Hause Alkoholvergiftungen behandeln.

Enterosorbentien

Nachdem Sie den Magen vom Inhalt befreit haben, müssen Sie Chelatoren nehmen. Diese Medikamente wirken im Darm, greifen Giftstoffe und Abbauprodukte an der Oberfläche auf und entfernen sie mit dem Stuhl. Die folgenden Medikamente haben sich gut bewährt.

  1. энтеросорбенты "Enterosgel" bei Alkoholvergiftung wird in einer Menge von 10 bis 30 g zu dem Wasser hinzugefügt, das den Magen wäscht. Nehmen Sie nach dem Waschen 40-50 Gramm dieses Arzneimittels mit einem Glas Wasser ein. Nach 4–8 Stunden (oder am Morgen) werden weitere 15–30 Gramm Enterosgel genommen.
  2. Polysorb MP- Pulver für Alkoholvergiftung wird in der Menge eines Esslöffels mit einem Objektträger für ein halbes Glas Wasser eingenommen. Vor dem Schlafengehen und am Morgen wird das Medikament in der gleichen Dosis wiederholt. Bei schwerer Vergiftung wird Polysorb MP bis zu fünfmal täglich eingenommen.
  3. "Smekta" wirkt sorbierend und einhüllend, mit Alkoholvergiftung ist diese Eigenschaft des Medikaments ein zusätzliches Plus. Um einen Kater zu vermeiden, nehmen Sie abends 1-2 Beutel "Smekty" und morgens eine weitere Tasche.
  4. "Filtrum" mit Alkoholvergiftung entfernt Giftstoffe aus dem Darm und hilft, die Mikroflora wieder herzustellen. Es wird 3-4 mal täglich für 1-3 Tabletten eingenommen.
  5. Aktivkohle mit Alkoholvergiftung hat die geringste Sorptionskapazität, wird aber wegen ihrer geringen Kosten und Verfügbarkeit sehr häufig verwendet. Vor dem Gebrauch ist die Tablette besser zu Pulver zu zerkleinern. Es wird zum Waschen des Magens in Wasser gegeben und dann oral in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Gewicht, verdünnt in einem Glas Wasser, eingenommen.

Es ist zu beachten, dass alle Enterosorbentien getrennt von Medikamenten eingenommen werden müssen, da diese ansonsten ihre Wirksamkeit verlieren. Zwischen ihren Methoden muss ein Abstand von mindestens einer Stunde und vorzugsweise zwei Stunden eingehalten werden.

восстановление водного баланса Erbrechen trocknet den Körper aus und wäscht Mineralsalze ab. Darüber hinaus ist Alkohol ein starkes Diuretikum. Bei Vergiftungen müssen Sie viel Wasser trinken, am besten mineralisch oder mit Zitronensaft angesäuert. Die zur Gruppe der Rehydratisierungsmittel gehörenden Arzneimittel helfen, das entstandene Ungleichgewicht zu bewältigen. Sie enthalten einen ausgewogenen Satz von Natrium, Kalium, Chloriden, manchmal Kohlenhydraten und helfen dem Körper, mit Vergiftungen fertig zu werden.

"Regidron" mit Alkoholvergiftung kann oral in einer Menge von 10-17 ml der hergestellten Lösung pro kg Gewicht eingenommen werden. Eine Packung des Arzneimittels wird in einem Liter Wasser aufgelöst und höchstens einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt.

Analoga von "Regidron" sind die Vorbereitungen "Hydrovit" und "Citraglukosolan". Diese Lösung kann auch unabhängig voneinander hergestellt werden: Für einen Liter Wasser nehmen Sie 1/2 TL. Salz, 1/2 Teelöffel Soda, 4 EL. l Zucker

Bei starker Alkoholvergiftung wird ein Tropfer benötigt. Ihre Zusammensetzung ist ungefähr wie folgt:

  • Salzlösung oder "Disol" oder "Hemodez";
  • 5 oder 10% ige Glucoselösung;
  • 5% ige Lösung von Ascorbinsäure.

Bei Bedarf gehören Vitamine (Nicotinsäure, Pyridoxin), Magnesia, Kaliumchlorid, Panangin, Herzmittel. Das Tropfvolumen beträgt normalerweise 400–500 ml. Es sollte von einem medizinischen Mitarbeiter gestellt werden, sowie die Zusammensetzung der Infusionslösung bestimmen - unsachgemäße Behandlung kann gesundheitsschädlich sein.

Vollständige Reinigung des Körpers von Alkohol, möglicherweise im Falle der Entfernung durch die Nieren. Verwenden Sie dazu Diuretika (Diuretika), von denen das beste und sicherste als normales Wasser gilt. Sie können auch die Rezepte der traditionellen Medizin verwenden - Getränkekokte von Kräutern. Sie stellen nicht nur Vitaminverluste wieder her, sondern versorgen den Körper auch mit den benötigten Antioxidantien.

Wiederherstellung der Darmflora

Alkohol und seine Zerfallsprodukte töten die Darmflora. Nach einer Alkoholvergiftung ist die gastrointestinale Aktivität oft gestört, es treten Verstopfung oder Durchfall auf. Nützliche Bakterien müssen wiederhergestellt werden. Dies kann durch Verzehr von Milchprodukten und fermentierten Lebensmitteln oder durch Einnahme von Probiotika erfolgen:

  • восстановление кишечной микрофлоры "Lactobacillus";
  • "Bifidumbacterin";
  • Linex;
  • "Bifiform";
  • "Enterol";
  • "Baktisubtil".

Erleichtert den Kater durch Leeren der Eingeweide. Wenn nach dem Alkoholkonsum Verstopfung festgestellt wird, können Sie einen Einlauf anlegen. Dadurch werden giftige Produkte aus dem Dickdarm entfernt.

Was nicht mit Alkoholvergiftung zu tun

  1. In keinem Fall kann die Einnahme von Alkohol und Diuretikum "Furosemide" kombiniert werden, da sich dies auf Leber und Nieren negativ auswirkt.
  2. Aspirin wird auch mit Vorsicht genommen. Es kann nur im Katerzustand getrunken werden, aber wenn die Intoxikation noch nicht vergangen ist, kann dieses Arzneimittel verschiedene Komplikationen verursachen.
  3. Sie können keine hypnotischen Medikamente verwenden, da sie die durch Alkohol verursachte Depression des Zentralnervensystems verschlimmern.
  4. Die Empfehlung, ins Bad zu gehen und dabei einen Kater loszuwerden, ist nur für Menschen mit sibirischer Gesundheit geeignet.

Was tun mit einem Kater?

Wie kann man am Morgen nach einem ausgiebigen Drink einen Kater behandeln? Folgende Maßnahmen sind wirksam:

  • что делать при похмелье nimm irgendein Enterosorbens;
  • nimm eine Aspirin-Pille
  • Für Kopfschmerzen anstelle von Aspirin ist es besser, eine Paracetamol- oder Citramone-Pille einzunehmen.
  • trinken Sie mehr Flüssigkeiten, Mineralwasser, Kräutertees oder grünen Tee;
  • sorgen Sie für frische Luft in den Raum;
  • essen gegorene Milchprodukte (Kefir, Joghurt, Joghurt), Sauerkraut, Gurkengurke.

таблетки от алкогольного отравления Sie sollten nicht mit Drogen experimentieren, es ist besser, spezielle Pillen für Alkoholvergiftung zu verwenden:

  • "Biotredin";
  • Zorex;
  • "Limontar";
  • "Metadoxyl";
  • Alka-Seltzer.

Volksheilmittel für einen Kater

Wenn keine Pillen zur Verfügung standen, können Sie die Volksheilmittel der Alkoholvergiftung verwenden. Zusätzlich zu den bereits erwähnten Salzlaugen aus einem Kater helfen die folgenden Mittel:

  • средства от похмелья süßer heißer Tee mit Zitrone;
  • dogrose Abkochung;
  • Tomatensaft, 1 rohes Ei, 10 Tropfen Essig;
  • Übelkeit zu entfernen hilft gesüßter grüner Tee mit Minze oder Melisse;
  • Ein Vitamincocktail ermöglicht es Ihnen, den Tonus zu erhalten: Ein Zitronen- oder Orangensaft, der mit Honig gemischt wird, und ein rohes Eigelb hinzufügen.
  • entfernt Übelkeitstee mit Ingwer und Honig;
  • Schwarzer Tee und Kaffee haben harntreibende Eigenschaften, sind aber bei Herzproblemen kontraindiziert.

Gut hilft bei Katerdusche. Beginnen Sie mit heißem Wasser, wechseln Sie dann zu angenehm kaltem Wasser, wechseln Sie das Gerät mehrmals 30 bis 60 Sekunden lang, um die Temperaturdifferenz schrittweise zu erhöhen. Ein solcher Kontrast ermöglicht es der Haut, Giftstoffe zu entfernen und die Funktion des Herzens und der Blutgefäße zu verbessern.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass es viel einfacher und angenehmer ist, einen Kater zu verhindern, als ihn zu behandeln. Um dies zu tun, missbrauchen Sie nicht die Menge an Alkohol, essen Sie gut gekochte Lebensmittel mit Stärke und Pektinen (Kartoffeln, Bananen) und nehmen Sie vor dem Festmahl vorbeugend eines der empfohlenen Enterosorbentien.

Laden ...