Warum Teerseife verwenden?

дегтярное мыло фото Teer ist eine wunderbare Naturheilkunde, die von unseren Vorfahren verwendet wurde. Es wird aus Birkenrinde gewonnen, die in der Bevölkerung seit langem als grüne Apotheke gilt. Über die Vorteile von Birkensaft und -knospen weiß jeder, der sich mit der traditionellen Medizin wenig auskennt. Birkenteer in diesem Sinne ist keine Ausnahme.

Heute ist Birkenteer in vielen Bereichen der Rückgewinnung in Form von Teerseife anerkannt. Was sind die Vorteile und der Schaden von Teerseife und wie kann sie richtig zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen im Körper angewendet werden? Zu Beginn erfahren Sie mehr darüber, was eine Teerseife ausmacht und welche therapeutischen Eigenschaften der Birkenteer hat.

Was ist Teer Seife?

Birkenteer ist ein Produkt der Trockendestillation des äußeren Teils der Birkenrinde (Birkenrinde). Es ist eine dicke, ölige Flüssigkeit ohne Hafteigenschaften. Es hat einen eigenartigen Geruch und die Farbe ist schwarz, manchmal mit einer bläulich-grünen oder grünlich-blauen Nuance. Als Teil des Teers emittieren Substanzen wie Phenol, Toluol, Xylol und Teer. Birkenteer wirkt desinfizierend, insektizid und reizend. In schwachen Konzentrationen (3-5%) trägt es zur Regeneration des Hautepithels bei. Es ist Teil der komplexen Salbe und Salbe:

  • Wilkinson-Salbe;
  • Liniment Vishnevsky und andere.

как выглядит дегтярное мыло

Die Teer-Seifen-Zusammensetzung umfasst 10% Birkenteer. Dies ist ein billiges und hochwertiges Mittel, um verschiedene Hautkrankheiten zu bekämpfen, ganz gleich, ob es sich um gewöhnliche Akne oder Psoriasis handelt. Die Eigenschaften der Teerseife werden vom Teergehalt bestimmt. Diese Seife kann übrigens in der heimischen Seifenfabrik hergestellt werden, wobei angenehme Düfte hinzukommen.

Warum Teerseife verwenden? Die Liste ist recht umfangreich und umfasst folgende Bereiche:

  • дегтярное мыло от прыщей фото
    Akne

    Läuse loswerden;

  • Erkrankungen der Kopfhaut - Seborrhoe, allergische Manifestationen;
  • Akne und Akne im Gesicht;
  • in der Dermatologie bei Psoriasis, Dermatitis, Ekzem;
  • Pilzerkrankungen der Beine;
  • intime Hygiene;
  • Grippeprävention als Alternative zur Oxolinsalbe zur Schmierung der Nasenschleimhaut.

Vorteile von Teer Seife

Wie nützlich Teer Seife? Es hat eine trocknende, desinfizierende und heilende Wirkung. Bei Infektionskrankheiten der Haut tötet der Teer in der Seife die Infektion - Viren, Pilze, Bakterien. Die insektizide Wirkung von Teer ermöglicht es Ihnen, Insektenparasiten, insbesondere Läuse, zu beseitigen. Bei richtiger Anwendung trocknet sie jedoch nicht aus, wirkt sich positiv auf Haare und Nägel aus und heilt Mikrotraumata und Hautrisse.

Wie verwende ich Teereife und in welchen Fällen wird empfohlen, auf seine Hilfe zurückzugreifen?

Die Verwendung von Teer Seife für die Haut

жидкое дягтерное мыло для лица фото Teer Seife hilft Akne loszuwerden, desinfiziert die Haut, verbessert die Durchblutung. All dies hilft, Entzündungen zu reduzieren und das Hautbild zu verbessern. Kann ich mein Gesicht direkt mit Teerseife waschen? Ja, es ist möglich, aber es ist besser, nur Problemzonen zu einseifen. Tragen Sie Teer-Seife für die Haut auf, sollte dies mindestens zwei Wochen lang regelmäßig erfolgen. Nur so kann der gewünschte Effekt erzielt werden. Während der Verwendung von Seife vermeiden sie die Verwendung anderer aggressiver Pflegeprodukte - Peelings, Alkohol-Lotionen usw. Ob Teer Teer Seife Akne hilft, können Sie nach ein paar Sitzungen feststellen: Rötung wird weniger auffällig und die Haut insgesamt wird ein gesünderes Aussehen.

Wenn die gesamte Haut in Ordnung ist, aber ein kleines Ärgernis in Form von einzelnen Pickeln aus Versehen aufgetaucht ist, können Sie eine Punktkomprimierung vornehmen. Tragen Sie ein wenig trockene Seife auf einen Pickel auf und füllen Sie sie mit Seifenlauge auf. Lassen Sie es in diesem Formular für mehrere Stunden oder bis zum Morgen.

Diejenigen mit Entzündungen auf der Gesichtshaut haben einen ausgeprägten Charakter erlangt. Es wird empfohlen, eine Maske mit Teer-Seife herzustellen. Der Schaum wird auf das Gesicht aufgetragen und wäscht sich einige Minuten lang nicht ab, bis sich ein Gefühl der Straffung der Haut zeigt und dann abwaschen.

Vergessen Sie nicht, die Gesichtshaut während des Gebrauchs der Teerseife intensiv zu befeuchten. Nach der Behandlung wird das tägliche Waschen mit Seife nicht empfohlen. Es reicht aus, dies mehrmals im Monat zur Vorbeugung zu tun.

Was behandelt Teer Seife? Dermatologen empfehlen, sie bei einigen Krankheiten als Ergänzung zu den Hauptbehandlungsmethoden einzusetzen.

  1. Teer Seife mit Psoriasis erleichtert den Krankheitsverlauf, reduziert die Intensität der Symptome. In diesem Fall empfehlen Ärzte, es als einziges Kosmetikprodukt zu belassen. Dies führt zu einer Reihe positiver Effekte: Das Peeling nimmt ab, der Juckreiz lässt nach, das Ansteckungsrisiko mit sekundärer Mikroflora sinkt, kleinere Wunden heilen, die Hauternährung verbessert sich - es wird weicher und glatter.
  2. кожные болезни фото
    Schwitzen

    Bei nasser und trockener Seborrhoe-Seife wird mit Vorsicht vorgegangen, da viel von der individuellen Reaktion des Körpers abhängt.

  3. Teerseife mit Demodikose zerstört Milben, lindert Juckreiz und heilt geschädigte Haut.
  4. Die Verwendung dieses Werkzeugs reduziert das Schwitzen und normalisiert die Aktivität der Schweißdrüsen. Sie waschen ihre Achseln oder Beine - je nach Problemlage.
  5. Ein Pilz an seinen Füßen ist eine unangenehme und äußerst lästige Krankheit. Es kann nach dem Besuch des Pools, der öffentlichen Bäder und anderer Stellen mit Massenwasserverfahren gefunden werden. Um Krankheiten vorzubeugen, sollten Sie daher Ihre Füße und Nagelplatten gründlich mit Teerseife waschen, nachdem Sie solche Orte besucht haben. Für die Behandlung von Mykosen werden die Nägel gründlich eingeseift und über Nacht stehen gelassen (Socken getragen oder verbunden).

Es reicht für mehrere Tage, und der entwickelte Pilz wird verschwinden.

Dieses einfache Werkzeug wird auch bei traumatischen Hautverletzungen, Wunden, Erfrierungen und Wundliegen eingesetzt. Teer Seife hilft, Risse in den Fersen zu heilen.

Wie nützlich Teer Seife für Haare

дегтярное мыло для волос фото Teer ist ein Teil von speziellen Shampoos und Masken für Haare, hauptsächlich von Schuppen und für fettiges Haar. Kann ich meine Haare mit Teerseife waschen? Ja, dieses Hilfsmittel wird verwendet, um die Kopfhaut mit erhöhter Sebumsekretion, Haarausfall und Entzündungen der Follikel zu heilen. Teerseife beseitigt Schuppen und fördert ein besseres Haarwachstum.

Beim Auftragen wird der Schaum auf die Kopfhaut aufgetragen und versucht, das Haar weniger zu schäumen, um die Enden nicht zu trocknen. Es ist möglich, den Schaum nur mit warmem oder kaltem Wasser abzuspülen, da sonst die Locken mit Fettfilm bedeckt werden. Teer hat eine trocknende Wirkung, verwenden Sie also Balsame und Haarmasken. Es wird auch berücksichtigt, dass Seife mit Teer allmählich die Farbe von gefärbtem Haar "entfernt". Dieser Effekt wird manchmal verwendet, um einen zu dunklen Ton aufzuhellen.

Es wird nicht empfohlen, regelmäßig Teer zu verwenden. In der Regel führen sie mehrere Kurse durch, deren Dauer vom Entwicklungsstand des Problems abhängt und zwischen 2 Wochen und zwei Monaten liegen kann. Fahren Sie dann ein- oder zweimal im Monat mit dem prophylaktischen Waschen des Kopfes fort.

Von der Seife auf den Haaren bleibt ein spezifischer Geruch zurück, der mit Hilfe von Balsam entfernt wird. Sie können Tischessig verwenden. Er wird im Verhältnis 4: 1 gezüchtet und den Kopf gespült. Auch, um den Geruch von ätherischen Ölen mit Ihrem Lieblingsgeruch zu besiegen. Zum letzten Spülen einige Tropfen in Wasser oder direkt in den Balsam geben.

Hilft Teerlausseife?

Ein anderes Thema - die Verwendung von Teer-Seife aus Läusen. Um das Tool richtig wirken zu lassen, muss man sich viel Mühe geben. Aber der Teer ist absolut gesundheitlich unbedenklich, im Gegensatz zu künstlichen Insektiziden, die im Kampf gegen Pedikulose bei Kindern wichtig sind.

Üblicherweise wird flüssige Teerseife verwendet. Es wird auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen und nach 10 Minuten die Locken mit einem Kamm gewaschen und gekämmt. Das Verfahren sollte mehrmals im Abstand von 2-4 Tagen wiederholt werden, wobei besonders darauf zu achten ist, dass die Parasiten nach dem Waschen des Kopfes gekämmt werden. Um Läuse loszuwerden, können Sie Masken herstellen - schäumen Sie den Kopf, wickeln Sie ihn in Polyethylen ein und lassen Sie ihn eine Stunde lang.

Teer Seife in der Gynäkologie

дегтярное мыло в гинекологии Oft wird Teerseife für die Intimhygiene verwendet. Verglichen mit anderen Mitteln, die die Ladenregale überflutet haben, ist es sehr günstig und die positiven Auswirkungen seiner Verwendung sind nicht zu leugnen. Teer Seife in der Gynäkologie wird verwendet, um Soor, Vorbeugung gegen bakterielle und Pilzinfektionen des Genitaltrakts zu behandeln.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Verwendung von Teer-Seife zusätzlich zur medikamentösen Therapie durchgeführt wird, jedoch nicht als unabhängiges und einziges therapeutisches Mittel. Bei Soor empfehlen Frauenärzte, sie morgens und abends zu spülen. Nach der Heilung kann der Eingriff 1-2 Mal pro Woche prophylaktisch durchgeführt werden.

Die Verwendung von Seife trägt zur Heilung von Mikrotraumen und Hautverletzungen im Bikinibereich beim Rasieren oder Epilieren bei.

Schaden von Teer Seife

Teerseife hat Kontraindikationen. Dazu gehören:

  • вред дегтярного мыла das Vorhandensein von Allergien - das Produkt kann nicht als hypoallergen bezeichnet werden;
  • trockene, dünne Haut, anfällig für Irritationen;
  • trockenes, stumpfes Haar mit gespaltenen Enden.

Teer-Seife - ein Werkzeug, das ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist. Wenn es in das Innere gelangt ist, ist keine schwere Vergiftung zu erwarten, aber es kann zu Sodbrennen, Magenschmerzen und Verdauungsstörungen kommen, die durch die irritierende Wirkung des Seifenschaums auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts verursacht werden.

Zusammenfassend erläutern wir kurz die Hauptanwendungsbereiche von Teer Seife, deren Nutzen und Schaden. Sie können sich nicht mehr als zweimal täglich mit Teerseife waschen, da sie die Haut trocknet. Es ist möglich, alle Körperteile einzuschäumen: Gesicht, Körperhaut, Kopf und Intimbereiche. Das Werkzeug wirkt desinfizierend, trocknend und heilend. Teer-Seife wird verwendet, um Hautkrankheiten, einschließlich Infektionskrankheiten, mit Parasiten (Läuse, mikroskopische Milben (Krätze)) zu bekämpfen. Wenden Sie dieses Werkzeug nur äußerlich an, wenn Verdauungsstörungen verursacht werden.

Laden ...