Infrarotsauna - Nutzen und Schaden

инфракрасная сауна фото Unter den vielen therapeutischen und Erholungsmitteln, die Wärme nutzen, tauchte eine neue auf - eine Infrarotsauna. Trotz ihres "jungen" Alters - 10 Jahre ab dem Zeitpunkt der Erfindung - hat sie bereits eine enorme Popularität in der Bevölkerung erlangt.

Wie unterscheidet es sich von der gewohnten Dampfsauna, wie wirkt sich dies auf den menschlichen Körper aus und kann eine Sauna die Gesundheit schädigen? Also, Infrarotsauna, Nutzen und Schaden.

Was ist Infrarotsauna?

Eine Standard-Infrarotsauna ist eine Kabine aus Naturholz oder einem anderen umweltfreundlichen Material. Infrarotstrahler sind in den Wänden und unter den Sitzen montiert. Sehr beliebt sind Einzelkabinen, in denen Sie allein die Vorzüge des thermischen Verfahrens sowie Wärmeschränke für bis zu 5 Personen erleben können.

инфракрасная сауна польза и вред фото

IR-Quellen für Saunen sind spezielle Keramikheizgeräte, die über das Netzwerk mit Strom versorgt werden. Aufgrund der abgestrahlten Wärme sorgen sie für eine Erwärmung der Gewebe bis zu einer Tiefe von 4 cm. Die Wärmeübertragung erfolgt aufgrund elektromagnetischer Wellen im Infrarotbereich ohne Verwendung eines Übertragungsmediums (Luft, Dampf). Sie sind absolut ungefährlich, da sie die natürliche Wärme darstellen, die von erhitzten Körpern abgegeben wird. Darüber hinaus entspricht die Länge ihrer Wellen denen des menschlichen Körpers (0,76–3 μm).

Im Gegensatz zum Bad und der gewöhnlichen Sauna in seiner Infrarot-Variante wird Energie für die Erwärmung der Luft aufgewendet, nur etwa 20% der Strahlung, die von den Heizgeräten abgegeben wird. Und im üblichen Bad - bis zu 80% der Wärmeenergie wird für dieselben Ziele verwendet. Und nur dann erwärmt sich die erwärmte Luft allmählich den menschlichen Körper. Darüber hinaus erfolgt die Erwärmung von Geweben in einer herkömmlichen Sauna in einer Tiefe von wenigen Millimetern.

Die Vorteile von Infrarotsaunen

польза ИК сауны
Schwitzen

Die Verwendung von Infrarotsaunen manifestiert sich bereits in den ersten Minuten, in denen sich der Besucher aufhält, die Poren ausdehnt und zu starkem Schwitzen führt. Zu 20% besteht aus rieselnd fließendem Schweiß Riesel, die aus Schadstoffen bestehen - Toxinen und Schlacken. Sie loszuwerden reinigt den Körper und lädt ihn mit Energie auf.

Die Temperatur von 38,5 ° C, auf die sich der Körper sehr schnell erwärmt, ist für die meisten Keime und Viren schädlich. Die lebendige Wärme erwärmt das Muskel- und Knochengewebe und beschleunigt die Bewegung aller Flüssigkeitskomponenten.

Werfen wir einen Blick auf die nützliche Infrarotsauna. Bei der systematischen Anwendung von Infrarotverfahren tritt folgendes ein:

  • Senkung des Cholesterinspiegels, wodurch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert und der Blutdruck stabilisiert wird;
  • die Zerbrechlichkeit der Gefäßwände wird beseitigt;
  • das Immunsystem wird aktiviert;
  • Muskel-, Gelenk- und Kopfschmerzen werden entfernt;
  • beschleunigt den Heilungsprozess von Wunden und Prellungen;
  • Stresszustände werden entfernt, der Schlaf wird wiederhergestellt;
  • verstopfte Nase wird beseitigt und andere chronische HNO-Erkrankungen werden geheilt.
польза ИК сауны фото
gesunder Schlaf

Selbst ein kurzer Blick auf diese Liste lässt nicht nur auf die Gesundheit schließen, sondern auch auf die therapeutischen Wirkungen von Infrarotwellen.

Die Auswirkungen von Infrarotsaunen sind jedoch nicht darauf beschränkt. Ihr Besuch hat eine hervorragende verjüngende Wirkung und eine spürbare kosmetische Wirkung. Tatsächlich tragen die Öffnung der Poren und übermäßiges Schwitzen zur tiefen Reinigung der Haut, zur Freisetzung von Schmutz und abgestorbenen Zellen bei. Die erhöhte Durchblutung sorgt für eine aktive Versorgung der Haut mit Nährstoffen - sie wird geschmeidig und elastisch. Verbessert den Teint. Pflegende Cremes, die nach dem Ende der Infrarot-Behandlungen aufgetragen werden, verstärken die kosmetische Wirkung der Sauna.

Sehr effektive IR-Verfahren zum Abnehmen. Schwitzen geht mit einem erheblichen Energieverbrauch einher. Viel Schweiß in einer Sitzung in der Sauna bringt so viel Energie mit sich wie ein 10-Kilometer-Lauf. Wenn jedoch ein Saunabesuch mit einer vernünftigen Diät kombiniert wird, ist der Abschied mit zusätzlichen Pfunden garantiert.

Eine Reihe von Hautkrankheiten (Dermatitis, Ekzem, Akne und Akne, Schuppen) werden beim Besuch der Infrarotkabine erfolgreich geheilt.

Hass-Cellulite in Form von "Zitronenschale" ist ein sehr unangenehmes Gefühl unter dem Blick von Infrarotstrahlung. Diese subkutanen Ablagerungen aus Fett, Wasser und Schlacke beginnen sich aufzulösen.

ИК сауна польза и вред Perfekte Infrarotsauna wirkt sich auf Profisportler aus. Ihr Besuch beim Training trägt dazu bei, die Muskeln aufzuwärmen und auf erhöhte Belastungen vorzubereiten. Während des Trainings baut sich Milchsäure im Muskelgewebe auf. Der Ermüdungsgrad eines Athleten hängt von seinem Niveau ab. Sauna nach einer halben Stunde Training reduziert diesen Wert um das 2-fache.

Die hervorragenden therapeutischen und kosmetischen Wirkungen des gerichteten Wärmeflusses machen sich bei der Regelmäßigkeit dieser Sitzungen bemerkbar. Aber wie oft können Sie die Infrarotsauna besuchen?

Die geringen Abmessungen und die einfache Bedienung ermöglichen die Einrichtung einer Infrarotsauna in der Wohnung oder im Landhaus. Ja, und ein halbstündiger Aufenthalt in diesem individuellen "Gesundheits- und Fitnesscenter" wird leichter übertragen als in einer gewöhnlichen Sauna.

Um die Vorteile dieses thermischen Verfahrens zu maximieren, sollten einige Regeln befolgt werden.

  1. как посещать инфракрасную сауну Sie sollten nicht 1,5 Stunden vor dem Eingriff essen, sondern heiß duschen und grünen Tee oder Mineralwasser trinken, als ob Sie den bevorstehenden Flüssigkeitsverlust ausgleichen würden.
  2. Lüften Sie den Raum gründlich, bevor Sie ihn besuchen. Schalten Sie die Heizungen ein und warten Sie, bis sich die Luft in der Kabine auf 40 bis 60 ° C erwärmt. Erst dann kommen Sie herein und nehmen 2-3 Handtücher mit.
  3. Die erste Sitzung sollte nicht länger als 25 Minuten dauern. Wenn sich der Körper anpasst, kann die Dauer der Behandlungen auf 40 Minuten erhöht werden. Um in der Kabine zu sein, sollte man mit gesenkten Beinen und geradem Rücken sitzen. Es ist sehr nützlich, sich eine leichte Massage von Problemzonen zu machen.
  4. Nachdem Sie den Vorgang beendet haben, duschen Sie sich warm, trinken Sie Tee oder Mineralwasser, um die Flüssigkeit wieder zu füllen.
  5. Um den kosmetischen Effekt zu verstärken, tragen Sie die erforderlichen Cremes auf die Haut auf.

Die empfohlene Häufigkeit für den Besuch einer Infrarotsauna beträgt höchstens zwei Mal pro Woche. Der Wellness-Kurs sollte 11–12 Sitzungen umfassen. Wenn der Zweck Ihrer Eingriffe darin besteht, das Gewicht zu reduzieren, können Sie häufiger baden, beispielsweise in 1-2 Tagen, und nach dem Training an den Simulatoren oder nach anderen körperlichen Aktivitäten. Mit anderen Methoden zur Gewichtsabnahme (Massage, Packung, geeignete Ernährung) können hervorragende Ergebnisse erzielt werden.

Hören Sie im Allgemeinen auf Ihr Wohlbefinden, suchen Sie nach der „goldenen Mitte“, mit der Sie die maximale Zeit in der Sauna und die Häufigkeit der Besuche bestimmen können.

Wer ist schädliche Infrarotsauna

Wenn man von den unbestrittenen Vorteilen der beschriebenen Verfahren spricht, sollte man die Kontraindikationen für den Besuch der Infrarotsauna berücksichtigen.

  1. кому нельзя посещать ИК сауну Während der Schwangerschaft sollte die Sauna durch lokales Aufwärmen einzelner Körperteile ersetzt werden.
  2. Es ist strengstens für Leukämien, bösartige Tumore oder deren Verdacht verboten.
  3. In der "schwarzen Liste" und vor allem bei weiblichen Krankheiten - Mastopathie, Myome sowie Menstruation.
  4. Kürzlich angewandte Verletzungen (weniger als 2 Tage) werden ebenfalls nicht zum Aufwärmen empfohlen.
  5. Gefährdet sind Menschen mit Herzinsuffizienz und Angina pectoris.
  6. кому вредна инфракрасная сауна
    Diabetiker

    Vorsicht ist bei Diabetikern und Patienten mit schweren Leber- und Nierenerkrankungen nicht von Bedeutung.

  7. Einige Arzneimittel sind mit den thermischen Auswirkungen der Sauna nicht kompatibel, da die Gefahr von Nebenwirkungen besteht.

Die Liste der Kontraindikationen beinhaltet chronischen Alkoholismus.

Es wird angenommen, dass eine solche tiefe Erwärmung die Arbeit des Gehirns beeinträchtigen kann. Überhitze deinen Kopf nicht! Um das "Kochen des Gehirns" zu vermeiden, können Sie eine modernisierte Infrarotsauna verwenden, deren Kabine aus synthetischem Material besteht und der Kopf während des Verfahrens außerhalb ist.

Nur in Absprache mit Ihrem Arzt können Sie in jedem Einzelfall entscheiden, was die Infrarotsauna bringt - ob der Schaden von Vorteil ist und wie oft Sie ihn besuchen können.

Der Besuch der Infrarotsauna wird dem Körper sicherlich helfen, jung und gesund zu bleiben. Es ist jedoch notwendig, jegliche thermische Behandlung mit einem gewissen Maß an Vorsicht durchzuführen, damit die Vorteile eines Infrarotbades unvergleichlich größer sind als der Schaden.

Der Artikel wurde von Svetlana Semenovna Dracheva geschrieben - einem Physiklehrer der höchsten Qualifikationskategorie.

Laden ...