So messen Sie das Strahlungsniveau in der Wohnung

радиация в квартире Das Wort "Strahlung" wird normalerweise mit Hiroshima, Tschernobyl, Fukushima und anderen katastrophalen Ereignissen in der Menschheitsgeschichte in Verbindung gebracht.

Leider lauert die Gefahr der Strahlenexposition nicht nur in Atomanlagen, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Ist der Ernst dieser Bedrohung so groß? Nur das Bewusstsein in dieser Angelegenheit kann eine korrekte Einschätzung des Strahlungsniveaus Ihres Hauses geben.

Was und wie wirkt sich diese Ebene aus, liegt es in unserer Macht, uns und unsere Angehörigen vor ihrem zerstörerischen Einfluss zu schützen?

Was ist die normale Hintergrundstrahlungswohnung?

Warum braucht ein Mann ein Haus? Hier ruht er sich nach der Arbeit aus, bereitet Nahrungsmittel und Schutz vor Beschwerden und widrigen Bedingungen, Hitze und Frost, Wind und Regen vor. Es gibt jedoch noch einen weiteren Grund, sich in einheimischen Wänden aufzuhalten, was nicht nur die Stimmung, sondern auch die Gesundheit seiner Bewohner beeinträchtigen kann - dies ist das Ausmaß der Strahlung.

радиация в квартире фото

Strahlung ist überall. Es ist jedoch äußerst wichtig, dass die Strahlungsrate im Raum den zulässigen Hintergrundpegel von 25 µR / h nicht überschreitet. Das bedeutet, dass das gleichzeitig gemessene Strahlungsniveau an allen Punkten des Raums den angegebenen Wert nicht überschreiten sollte. Das Überschreiten dieser Grenze kann den menschlichen Körper zerstören. Es ist möglich, dass die Person selbst nicht leiden wird, aber die Folgen werden die Nachkommen beeinflussen.

Das akzeptable Strahlungsniveau in einer Wohnung hat also einen sehr spezifischen theoretischen Wert. Wie können Sie das tatsächliche Strahlungsniveau in Ihrem Haus ermitteln?

Woher kommt Strahlung in der Wohnung?

Der Bekanntheitsgrad der gegenwärtigen Generation ist so, dass niemand radioaktive Objekte in ihrem Haus im Haus erwerben und aufbewahren wird. Der erhöhte Strahlungshintergrund Ihres Gehäuses kann jedoch auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. Die Hauptstrahlungsquelle in Häusern ist Radongas. Es hat weder Farbe noch Geruch. Auch Strahlungsquellen in Häusern und Wohnungen sind:

  • Baumaterialien, die dasselbe schädliche Radon enthalten;
  • antike persönliche Gegenstände und Interieurartikel;
  • einige Kinderspielzeuge;
  • Ausrüstungsmaterialien auf Granitbasis.

Strahlung zu Hause messen

как измерить радиацию в домашних условиях Zuverlässige Informationen über den Strahlungshintergrund können nur mit speziellen Instrumentendosimetern und Radiometern erhalten werden.

Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen diesen Geräten. Zur Messung des Strahlungsniveaus in der Wohnung wird ein Dosimeter benötigt. Auf dem Display dieses Geräts werden die Informationen über die effektive Dosis oder Stärke der ionisierenden Strahlung für einen bestimmten Zeitraum in µR / Stunde reflektiert.

Mit dem Radiometer können Sie die Verschmutzung von im Geschäft oder auf dem Markt gekauften Produkten oder von aus dem Wald gebrachten Pilzen messen.

Es gibt Geräte (Dosimeter-Radiometer), mit denen Sie beide Funktionen ausführen können - zum Messen der Dosis und ihrer Leistung sowie zum Messen der Radioaktivität einer bestimmten Probe. Haushaltsdosimeter können in verschiedenen Parametern variieren. Der Messbereich dieser Geräte liegt üblicherweise im Bereich von 10 bis 10.000 mkR / Stunde.

Wie können Sie sonst die Strahlung in der Wohnung überprüfen, ohne ein solches Gerät zur Verfügung zu haben? Es gibt Unternehmen, die sich professionell mit Strahlungstests für verschiedene Objekte befassen - von Baustoffen über Autos bis hin zu Wohnungen und Häusern. Ein Apartment-Strahlungscheck beinhaltet:

  • Messung der Menge an Radongas;
  • Überprüfung der gesamten Wohnung auf Strahlungsquellen;
  • Identifizierung solcher Quellen und deren Beseitigung.
измерение радона
Radonmessung

Die Gebäudewände schützen uns zu etwa 90% vor Strahlung. Wie oft schwächt die ionisierende Strahlung der Wand eines Ziegelhauses und der Wände aus anderen Materialien? Mauerwerk wird seine Intensität um 10, Holzwände um 2 und Beton um 40 bis 100 Mal reduzieren.

In der Innendekoration des Hauses werden zunehmend natürliche Materialien verwendet: Granit und Marmor. Trotz der Tatsache, dass das Strahlungsniveau von Granit nicht hoch ist, sollten Sie den Kamin nicht mitverblenden, da die Strahlung während des Erhitzens zunimmt. Aber für das Äußere des Hauses ist es sehr akzeptabel. Für die Verkleidung eines Kamins ist die Verwendung von Marmor relevanter.

Natürliche Baustoffe werden je nach Gehalt an Radionukliden in 3 Klassen eingeteilt. Für den Bau von Wohngebäuden sollten hochwertigere, aber sicherere erstklassige Materialien verwendet werden.

Wie Sie sich vor Strahlung zu Hause schützen können

Wie schützen Sie sich vor Strahlung im Haus? Der bedeutendste Beitrag zur Strahlung von Wohnungen macht Radongas. Wir möchten Sie daran erinnern, dass dies in erster Linie für das erste und das Untergeschoss gilt. Vor allem, wenn diese Räumlichkeiten längere Zeit geschlossen waren (Urlaub, Geschäftsreise der Bewohner). Schweres Gas, geruchlos und farblos, dringt vom Boden der Erde und von Baumaterialien in den Raum ein. Es sammelt sich in den Räumlichkeiten an und kann den Körper stark ionisieren. Laut Statistik ist es gerade das Eintreten von Radon in das Atmungssystem an zweiter Stelle nach dem Rauchen unter den Krebsursachen. Sind wir angesichts dieser Gefahr unbewaffnet und wehrlos? Natürlich nicht. Möglichkeiten zum Schutz vor Strahlung zu Hause sind recht einfach.

  1. профилактика радиации в квартире Durch regelmäßiges und gründliches Lüften der Wohnung wird die Ansammlung von Radon vermieden.
  2. Die gute Isolierung des Fundaments des Gebäudes vom Boden, das rechtzeitige Auffüllen von Rissen im Untergeschoss verlangsamt das Eindringen in das Wohnzimmer.
  3. Kochendes Wasser aus artesischen Brunnen entfernt das darin gelöste Gas.
  4. Bei der Auswahl der Materialien für den Bau prüfen Sie die Qualitätszertifikate und die Region ihrer Produktion.
  5. Stellen Sie die Einhaltung der Strahlenschutznormen aller elektrischen Geräte sicher, die Sie verwenden.
  6. Ohne Bedauern, Teil mit seltenen Dingen, die Strahlungsquellen sind.

Die Gegenwart von Strahlung um uns herum ist die Realität unserer Zeit. Und es hängt von uns ab, wie und wo wir von zu Hause aus erfahren, wie viel darüber hinausgeht - durch einen Blick auf die Dosimeterskala oder in der Arztpraxis. Dieses Problem abzuweisen ist sinnlos. Darüber hinaus betrifft der übermäßige Strahlungshintergrund in erster Linie Kinder.

Laden ...