Wie entferne ich Harnsäure aus dem Körper?

как вывести мочевую кислоту Jeder von uns hat jemals von einer solchen Krankheit wie Gicht gehört. Die Grundlage dieser Erkrankung ist die Verringerung der Ausscheidung von Harnsäure über die Nieren und die Ansammlung ihrer Salze (Natriumuratkristalle) in den Gelenken. Dies ist eine schreckliche Krankheit, die dem Patienten starke Schmerzen verursacht.

Aber warum wird die Harnsäure nicht mehr von den Nieren ausgeschieden, weil ihre Salze anfangen, sich anzusammeln und wie kann der Körper helfen, Urate zu entfernen? Lassen Sie uns den Hauptgrund für die Anhäufung von Uraten herausfinden und die Methoden für dessen Entfernung aus dem Körper einschließlich des Volkes betrachten.

Was ist Harnsäure?

Harnsäure ist die letzte Substanz, die beim Austausch von Purinen und Eiweiß gebildet wird. Sein Niveau wird durch das Gleichgewicht der Mechanismen der Eliminierung (Entfernung) und der Bildung bestimmt. Harnsäure wird im Gewebe der Leber synthetisiert und über die Nieren aus dem Körper ausgeschieden. In einem gesunden Körper liegt die Substanz im Plasma in Form von Natriumsalz (Urat) vor.

Mit einer geschwächten Nierenfunktion oder einer übermäßigen Aufnahme von Purinbasen durch den Menschen mit der Nahrung beginnt der Stoff zu steigen. Dies verursacht die Ansammlung einer großen Menge Natriumsalz im Serum, wodurch Organe und Systeme geschädigt werden und verschiedene Pathologien entstehen.

уровни мочевой кислоти

Produkte, die eine signifikante Menge an Purinen enthalten, umfassen:

  • где содержится мочевая кислота rotes Fleisch (insbesondere Innereien);
  • einige Fischarten;
  • Kakao;
  • schokolade;
  • Bohnen;
  • Alkohol (insbesondere Bier).

Normalerweise variiert die Harnsäure bei Erwachsenen zwischen 150 und 350, bei Kindern bis 14 Jahren zwischen 120 und 320 Akmola / l.

Was ist gefährlich überschüssige Harnsäure?

In der Regel ist der Harnsäurespiegel im Blut oberhalb der zulässigen Norm - der Hyperurikämie - eines der wichtigsten Anzeichen von Gicht. Gicht ist eine Krankheit, die durch Ablagerung von Salzkristallen von Uraten in den Organen und Geweben sowie in den Gelenken gekennzeichnet ist. Dies ist auf die übermäßige Produktion einer Substanz oder ihre langsame Züchtung zurückzuführen.

Was ist ein gefährlicher Überschuss dieser Substanz für den Körper? Häufig sind es die Urate, die für die Entwicklung einer schmerzhaften Klinik für verschiedene Pathologien verantwortlich sind:

  • чем опасен избыток мочевой кислоты Osteochondrose;
  • Gicht;
  • Rheuma;
  • Muskelkrämpfe und Schmerzen;
  • Arthritis und Arthrose.

Diese Substanz, die sich im Gehirngewebe ansammelt, führt zu einer Abnahme der geistigen Aktivität, häufigen und intensiven Kopfschmerzen, erhöht das Risiko von Schlaganfällen. Möglicherweise auch die Bildung von Krampfadern und arterieller Hypertonie.

Oft wird dieses Phänomen als Harnsäurediathese bezeichnet. Diese Pathologie ist der übermäßige Gehalt an Uraten im Serum. Patienten mit dieser Diagnose neigen zu häufigen Nervenzusammenbrüchen, beeinträchtigter Hirnaktivität, Schlaflosigkeit, Neurosen und einer Abnahme des Tropfens.

Die Harnsäure wird größtenteils über die Nieren ausgeschieden. Genau aus diesem Grund kann sich Urolithiasis entwickeln oder Sand im Becken auftreten. Ein Teil der Harnsäure kann mit Speichel ausgeschieden werden, der von der Bildung von Zahnstein begleitet wird.

Es sollte verstanden werden, dass Harnsäure normal ist - sie ist an Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Das Überschreiten der zulässigen Normen dieser Substanz ist jedoch gefährlich, wenn schwere Pathologien auftreten.

Wie Harnsäure zu Hause aus dem Körper entfernt werden kann, ist für viele Patienten von Interesse. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Sie nur durch die Konsultation eines Spezialisten das Problem schnell und effektiv lösen und unangenehme Komplikationen vermeiden können.

Diät mit erhöhter Harnsäure

Die Patienten müssen wissen, welche Produkte sie ausschließen sollen und welche der Diät hinzugefügt werden müssen, um den Gehalt an Uraten zu korrigieren. Es ist sicherlich notwendig, Produkte mit hohem Puringehalt abzulehnen. Es lohnt sich auch, die Verwendung von

  • диета при повышенном уровне мочевой кислоты geräucherte Produkte;
  • Salze;
  • alkoholische Getränke;
  • Zucker;
  • würzige Gewürze.

Diejenigen, die erhöhte Uratwerte im Blut haben, sind ebenfalls unerwünscht:

  • Trauben;
  • Salatdressing;
  • Rhabarber;
  • Sauerampfer;
  • Rüben;
  • Tomaten;
  • Aubergine

Gesunde Lebensmittel für Personen mit hohem Uratgehalt sollten aus Getreide, Gemüse, Obst und Beeren-Snacks bestehen. Zu den Produkten, die Harnsäure aus dem Körper entfernen, gehören:

  • продукты нежелательные к употреблению Pflaumen;
  • Birnen;
  • Äpfel;
  • Kartoffeln;
  • Aprikose

Häufiges Trinken von nicht-süßen Getränken und alkalischem Mineralwasser ist ebenfalls hilfreich. Für den Patienten ist es wichtig zu wissen, welche Produkte zur Entfernung von Harnsäure aus dem Körper beitragen, da die Korrektur der Ernährung in einigen Fällen den Zustand des Patienten erheblich verbessert.

Trotz der strengsten Diät mit geringer Reinheit ist es jedoch oft nicht möglich, die Anzahl der Urate zu reduzieren. Es ist notwendig, ein spezielles Arzneimittel von einem Arzt zu verschreiben, der die Harnsäure aus dem Körper entfernt.

Wie kann man Harnsäure aus dem Körper der Volksheilmittel entfernen?

Um das Niveau der Urats zu reduzieren, können Sie Folk-Rezepte verwenden. Ein guter Effekt ist ein Abkochen von Kräutern. Dazu gehören:

  • вывести мочевую кислоту народными средствами Birkenblätter;
  • Angelikawurzeln;
  • Preiselbeerblätter.

Kräuter aktivieren das Entfernen und Auflösen von Uratsteinen.

  1. Preiselbeer-Infusion. 200 ml kochendes Wasser benötigen 20 g Preiselbeerblätter. Es ist notwendig, etwa 30 Minuten zu bestehen. Trinken Sie dreimal täglich 1 Esslöffel.
  2. Ausgezeichnet hilft Brennnessel. Es ist notwendig, dreimal täglich 1 Teelöffel einzunehmen.
  3. Birke Abkochung. Bei 400 g kochendem Wasser benötigen Sie 2 Esslöffel Birkenblätter. Kochen Sie die Mischung für ungefähr 10-15 Minuten, dann bestehen Sie 30 Minuten lang. Die Brühe wurde so getränkt, dass sie 50 g gleichzeitig zu sich nahm.

Auch mit Gichthilfebad für die Füße von Kamille, Ringelblume oder Salbei. 200 g Gras benötigen etwa 1,5 Liter kochendes Wasser, um einige Stunden zu bestehen. Die resultierende Brühe wird in ein warmes Bad gegeben. Wiederholen Sie den Vorgang für 20 Tage. Nach einer Pause von zwanzig Tagen können Sie die Behandlung wiederholen.

Manchmal ist es nicht möglich, Urate durch Volksheilmittel abzuziehen. In solchen Fällen ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren und die Behandlung durch eine medikamentöse Therapie zu ergänzen. Ein kompetenter Arzt kann Ihnen empfehlen, wie Sie die Salze der Harnsäure aus den Gelenken entfernen, indem Sie Heilpflanzen in komplexer Behandlung in Verbindung mit einer medikamentösen Therapie verwenden.

Arzneimittel gegen Gicht und erhöhte Harnsäure

Die Notwendigkeit, Medikamente zur Entfernung von Harnsäuresalzen (Uraten) zu verwenden, ist in der Regel mit einem von zwei Gründen verbunden:

  • лекарства при подагре и повышенной мочевой кислоте aufgrund der geringen Ausscheidung von Uraten;
  • wegen des Überschusses von normalen Harnsäurespiegeln.

Keine Notwendigkeit, einen erhöhten Anteil an Uraten mit Hilfe von Medikamenten selbst zu behandeln!

Der Behandlungsprozess beginnt bei Gichtanfällen oder wenn sich Uratsteine ​​im Körper befinden. Die Behandlung konzentriert sich darauf, die Menge an Uraten im Blutserum auf einen Wert zu senken, der unter der Sättigung extrazellulärer Flüssigkeiten (6,40 mg / dl) liegt.

Es gibt zwei Arten von Mitteln, um Urate zu reduzieren.

  1. Arzneimittel zur Steigerung der Produktion von Uraten - "Probenecid" und ähnliche Arzneimittel. Bei ordnungsgemäß vorgeschriebener Dosierung erhöht sich die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper.
  2. Medikamente zur Verringerung der Produktion von Uraten - "Allopurinol" und ähnliche Medikamente. Sie hemmen die Produktion von Harnsäure, was den Serumspiegel senkt und die Ablagerung von Uraten in den Nieren verhindert.

Bevor Sie sich für die Wahl der Medikamente entscheiden, muss der Arzt eine Untersuchung der täglichen Urinprobe durchführen lassen. Dies gibt eine Vorstellung davon, wie man Urate aus dem Körper entfernt, indem man auf die Ursache der Pathologie einwirkt.

Die Hauptbedingung für die Verschreibung von Medikamenten zur Steigerung der Harnsäureausgabe ist die Durchführung der Untersuchung der Urinprobe.

Therapeutische Gymnastik zur Verringerung der Harnsäure

лечебная гимнастика для снижения мочевой кислоты Therapeutische Gymnastik im Kampf gegen den Urat hat den Vorteil, dass Bewegung dazu beiträgt, Stoffwechselprozesse im Körper zu aktivieren und zu verbessern.

Regelmäßige, unkomplizierte körperliche Betätigung und ein aktiver Lebensstil tragen dazu bei, die Entfernung von Harnsäure aus dem Körper zu beschleunigen.

Zusammenfassend können wir die folgenden Schlussfolgerungen ziehen. Bei der Entfernung von Harnsäure aus dem Körper helfen Volksheilmittel nur als vorbeugende Maßnahme oder in Kombination mit der Hauptmedikamentbehandlung, Diät und Gymnastik. Daher kann nur ein Arzt erklären, wie und wie Harnsäure aus dem Körper entfernt werden kann, ohne sich selbst zu verletzen!

Laden ...