Wie reinigt man den Darm zu Hause ohne Einlauf?

очищение кишечника Das Reinigen des Darms zu Hause ohne Einlauf ist aus vielen Gründen beliebt. Für manche Menschen sind Einläufe aus gesundheitlichen Gründen kontraindiziert, jemand hat keine geeigneten Bedingungen und einige bevorzugen eine natürliche Reinigung.

Es ist auch zu bedenken, dass mit Hilfe eines Klistiers nur der Dickdarm freigesetzt wird und der dünne Abschnitt nicht betroffen ist.

Methoden ohne Einläufe basieren auf der abführenden und "reinigenden" Wirkung einer Vielzahl von Substanzen. Bei der Durchführung eines dieser Tests sollten intestinale Biorhythmen berücksichtigt werden. Es wird angenommen, dass der Dickdarm von 5 bis 7 Uhr am aktivsten ist und der dünne Abschnitt von 13 bis 15 Stunden am Tag. Die Ruhezeit ist entgegengesetzt zur Aktivitätszeit: für den dicken Abschnitt - von 17 bis 19 Uhr, für den dünnen Abschnitt - von 1 bis 3 Uhr.

Während der Darmreinigung muss sich die Toilette in Reichweite befinden, sonst haben Sie Probleme.

Bei der Reinigung lösen sich Fäkalsteine ​​auf und werden entfernt - Steine, deren Masse nur im Dünndarm 15 bis 18 Kilogramm erreichen kann! Als Folge nimmt das Volumen des Bauches ab, die Verdauung verbessert sich, die Haut wird geheilt. Die Darmreinigung wird als erste Schritt-für-Schritt-Reinigung des gesamten Körpers durchgeführt.

Darmreinigung mit Wasser

Die Reinigung mit Wasser ist eine einfache und schonende Methode, um mehrjährige "Ablagerungen" entlang des gesamten Darms aufzulösen und diese herauszuführen. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

  1. очищение водой Trinken Sie morgens auf leeren Magen ein Glas angenehm heißes Wasser.
  2. Ein anderer Weg ist die Verwendung von Salzwasser. Es wird nicht aus dem Darm in den Blutkreislauf aufgenommen, sondern zieht Flüssigkeit ab. Dies befreit die Darmwand und saugt mehrjährige Schichten ein. Zur Herstellung der Lösung nehmen Sie Meersalz (im Prinzip ist es möglich und die übliche Tabelle) in Verdünnung von 1 Teelöffel pro Liter Wasser. Trinken Sie morgens auf leeren Magen: Nehmen Sie zuerst 2 Tassen, beim Wasserdurchgang vom Magen in den Darm noch 1 Tasse. Innerhalb von 1–1,5 Stunden müssen Sie etwa 10 Gläser trinken, jedoch nicht mehr als 12. Nach einiger Zeit besteht der Wunsch, den Darm zu leeren. Trinken Sie die Lösung so lange, bis beim Entleeren sauberes Wasser ausläuft. Nach dem Eingriff müssen Sie Obst und Haferflocken essen und Ihren Durst mit klarem Wasser löschen. Die Reinigung erfolgt durch den Kurs: 3-5 Mal im Abstand von 1-2 Tagen.
  3. Um die Eingeweide zu Hause zu reinigen, ohne Einläufe machen zu müssen, muss Zitronensalz noch verschlacken. Dies ist eine leichte Version der vedischen Praxis von Shank-Prakshalana, die von Yoga erfunden wurde. 1,5 Liter Wasser nehmen 1 Zitronensaft und 1 Esslöffel Salz. Stehen Sie frühmorgens drei Stunden vor dem Verlassen des Hauses auf. Trinken Sie ein Glas, machen Sie 2–3 Minuten lang die folgenden Übungen: Bücken nach rechts und links, vorwärts; Drehung des Beckens, dreht den Torso. Sie können gehen und die Knie hoch anheben. Du kannst nicht lügen. Nach 10 Minuten ein weiteres Glas trinken, die Übungen wiederholen. Nach dem fünften Mal sollte der Drang zur Toilette erscheinen. Wenn nicht, trinken Sie ein anderes Glas.

Entsaften

очищение соками Die Darmreinigung ohne Einläufe wird bequem mit natürlichen Gemüse- und Fruchtsäften durchgeführt. Es ist besser, wenn sie frisch gepresst werden, aber wenn diese fehlen, können Sie sie im Laden kaufen. Die Hauptsache, dass Getränke ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe waren. Trinken Sie eine Saftsorte oder mischen Sie mehrere: Apfel, Karotte, Kürbis, Pfirsich, Zitrusfrüchte und andere.

2 Liter Saft werden tagsüber in 5-6 Dosen getrunken. Es gibt nichts, was Sie nicht trinken können - minimales Wasser. Die Reinigung wird einmal pro Monat durchgeführt.

Eine andere Option sind Abführsäfte: Pflaume, Rüben. Nehmen Sie 1 Glas pro Tag 3-4 mal vor den Mahlzeiten.

Reinigung mit Abführmitteln

Zur Reinigung des Darms werden sowohl chemische als auch natürliche Abführmittel verwendet.

  1. трава сенны Senna-Gras (Alexandrian Blatt) hat eine stark abführende Wirkung und wird verwendet, um den Dickdarm ohne Einläufe zu reinigen. Es kann nicht zu Kindern und möglichen Nebenwirkungen bei Überdosierung trinken. Der Verlauf des Empfangs - nicht mehr als eine Woche. Bereiten Sie eine Abkochung wie folgt vor: 1 Esslöffel pro Glas Wasser, 5 Minuten kochen, weitere 15 Minuten kochen lassen. Trinken Sie 1/3 Tasse 2 Stunden vor dem Schlafengehen. Falls erforderlich, passen Sie die Dosis an.
  2. Magnesiumsulfat (englisches Salz oder Magnesia) hat einen bitter-salzigen Geschmack und schwächt den ganzen nächsten Tag. Nehmen Sie 60 Gramm pro Tasse Wasser (mit einem Gewicht von 70 kg). Um den Dünndarm zu reinigen, trinken sie in einer schwächeren Dosierung: Morgens 1 Teelöffel Magnesia in warmem Wasser erwärmen und 20 Tage einnehmen. Reinigungskurse finden zweimal im Jahr statt. Die abführende Wirkung tritt innerhalb einer Stunde ein oder kann fehlen. Mögliche Blähungen, Krämpfe durch Ausscheidung von Toxinen. Durch die Reinigung des Dünndarms wird der Magen im Solarplexus entfernt, Leber und Pankreas werden verbessert.
  3. Rizinusöl wird mit einer Rate von 1 Gramm pro Kilogramm Gewicht genommen. Für den Dünndarm trinken sie 10 Tage lang 10 bis 30 Gramm in 1/3 Glas Wasser, wobei die Dosis durch Experiment ausgewählt wird.

регулакс Es ist zu bedenken, dass die langfristige Verwendung von Abführmitteln die nützliche Mikroflora aus dem Darm spült und die Aufnahme von Nährstoffen stört.

Nach der Einnahme eines Abführmittels wird empfohlen, nicht zu essen, bis der Darm gereinigt ist. Das Drängen tritt durchschnittlich nach 30–60 Minuten auf.

Andere Abführmittel:

  • Gemüse - Regulax, Kalifig;
  • Chemie - Guttalaks, Slabilen, Dulkolaks.

Reinigung mit Sorbentien

Um den Darm zu reinigen, verwenden Sie auch Sorptionsmittel - Arzneimittel, die Giftstoffe im Darmlumen binden. In der Regel werden sie zusätzlich zu anderen Wiederherstellungsmethoden eingesetzt.

  1. Polyphepane wird 7–10 Tage mit einer vegetarischen Diät eingenommen. Verbessert den Darm, entfernt Schwermetalle, Toxine und Cholesterin.
  2. Aktivkohle wird während der Woche täglich in einer Dosis von 3-5 Tabletten eingenommen.

Reinigung mit Essen

фруктовая смесь Die Reinigung des Darms ohne Einlauf ist auch mit ballaststoffreichen Lebensmitteln oder mit abführender Wirkung möglich.

  1. Fruchtmischung Getrocknete Aprikosen, Feigen, Rosinen, je 250 Gramm. Senna-Blätter werden 2-3 Stunden in kochendem Wasser eingeweicht, gepresst und zu getrockneten Früchten hinzugefügt. Alles in einem Fleischwolf gedreht und nachmittags 1 Esslöffel der Mischung zu sich nehmen. Der Reinigungszyklus - 7 Tage.
  2. Abhacken 1-2 Esslöffel Essen dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 15 Minuten, Trinkwasser. 1 Mal pro Jahr durchgeführt. Im Darm quillt die Kleie auf und befreit die Schleimhaut von den Überzügen. Bei unsachgemäßer Anwendung sind Schweregefälle im Bauchraum und erhöhte Gasbildung möglich. Als vorbeugende Maßnahme kann Kleie regelmäßig vor den Mahlzeiten verzehrt werden, nicht mehr als 2 Esslöffel pro Tag.
  3. Brühe Hafer 200 g Getreide wurden in 2 Liter Wasser 40 Minuten gekocht. Nehmen Sie eine halbe Tasse 4-5 mal pro Tag während der Woche.
  4. Äpfel Tagsüber 2 kg für 5-6 Empfänge. Sie können Wasser und grünen Tee trinken und müssen auf Kaffee verzichten. Eine solche Reinigung wird einmal im Monat empfohlen.
  5. овощной салат Salat aus Gemüse. Rüben, Karotten, Weißkohl, Sellerie, fein gehackt oder gerieben. Es gibt morgens kein Salz und Öl. Wenn der Säuregehalt des Magens niedrig ist, fügen Sie Sauerkrautsaft hinzu.
  6. Unter der Woche haben Müsli zum Frühstück und Abendessen einen großen Einfluss auf die Darmperistaltik und helfen, Stuhlsteine ​​zu entfernen. Essen Sie sie ohne Salz, Sie können etwas Pflanzenöl hinzufügen. Gekochter Reis, Buchweizen, Haferbrei oder Hirsebrei.
  7. Kefir hat eine abführende Eigenschaft. Den ganzen Tag muss man nur trinken. Es ist sinnvoll, die Fasten-Kefir-Tage 1-2 Mal pro Woche zu arrangieren.

Reinigende Kräuter

Die Wirkung von Kräuterpräparaten für eine wirksame Darmreinigung ohne Einlauf beruht auf einer abführenden und desinfizierenden Wirkung. Trinken Sie Aufgüsse und Abkochungen nach dem allgemeinen Schema. Am häufigsten verwendet:

  • Gänseblümchen
  • Johanniskraut;
  • Ringelblume;
  • Schöllkraut;
  • Schafgarbe

Alle Experimente mit dem Gastrointestinaltrakt sind kontraindiziert bei Krebserkrankungen, Magengeschwüren, Durchfall und entzündlichen Prozessen im Magen und Darm.

Um die Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts nicht erneut zu verstopfen, halten Sie sich nach der Reinigung an die Prinzipien der separaten Ernährung und begrenzen den Verbrauch schädlicher Produkte, Fleischprodukte und Brot.

Laden ...