Wie kann man den Körper zu Hause von Giftstoffen reinigen?

токсины и шлаки Woher kommen Toxine und Schlacken und warum sammeln sie sich im Körper an? Schlechte Ökologie, moderne Lebensmittel, gefüllt mit Konservierungsmitteln, Farbstoffen und anderen Zusatzstoffen, Wasser von schlechter Qualität, Antibiotika und schädlichen synthetischen Substanzen, die uns überall umgeben, sind die Hauptquellen der modernen Vergiftung. Ebenso wichtig ist der Faktor Überessen, von dem ein erheblicher Teil der zivilisierten Bevölkerung betroffen ist, sowie ein sesshafter Lebensstil.

Die Reinigung des Körpers zu Hause von Toxinen ist ein einfacher Prozess, der jedoch Geduld erfordert. Die Natur hat einen hervorragenden Mechanismus geschaffen, um Schadstoffe effektiv aus dem Körper zu entfernen. Aber oft ist die Rate des Eintreffens von Toxinen viel höher als die Rate ihrer Ausscheidung, die schützenden Funktionen des Körpers haben einfach keine Zeit, um einen großen Arbeitsaufwand zu bewältigen. Daher werden Giftstoffe in den inneren Organen abgelagert, hauptsächlich in Fettdepots, in der Leber und im Darm. Um Schadstoffe aus diesen Depots zu extrahieren, müssen Sie dem Körper einen Stoß von außen geben.

Prinzipien der phasenweisen Reinigung des Körpers

Bevor Sie mit dem Entfernen von Schlacken beginnen, müssen Sie vorbereitende Tätigkeiten durchführen. Fast alle Methoden empfehlen, bevor Sie für 1-2 Wochen zu einer vegetarischen Diät wechseln. Die Sommermonate sind eine gute Zeit wegen der Fülle an frischem Obst und Gemüse oder religiösen Positionen.

Das Reinigen des Körpers von Toxinen zu Hause wird schrittweise durchgeführt, wobei die folgende Reihenfolge eingehalten wird:

  • очищающая клизма Darm;
  • Leber;
  • Bauch;
  • Nieren;
  • Schiffe;
  • Gelenke.

Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, empfiehlt es sich, die Leber und die Nieren mit Ultraschall zu untersuchen, um die Steine ​​zu bestimmen. In Bezug auf Kontraindikationen haben dann jede Methode ihre eigene. Auf keinen Fall sollten Sie mit schwangeren und stillenden Müttern experimentieren. Patienten mit chronischen Krankheiten müssen sich vor der Reinigung des Körpers von Giften und Giften mit Ihrem Arzt besprechen! Manchmal ist es notwendig, ein Reinigungsverfahren unter der Aufsicht eines Spezialisten durchzuführen, damit er praktische Ratschläge gibt, wie der Körper zu Hause von Giftstoffen gereinigt werden kann, wenn die eine oder andere Krankheit vorliegt.

Wir arbeiten mit Eingeweiden

очистка кишечника Die erste Stufe des Verfahrens, wie der Körper von Toxinen zu Hause gereinigt wird, ist die Verbesserung des Gastrointestinaltrakts. Die Darmschleimhaut hat aufgrund spezieller Formationen - Zotten - ein bedeutendes Gebiet. Wenn sich viel Schleim und Reste unverdauter Nahrung im Darm ansammeln, wird der Raum zwischen den Zotten verstopft und die Aufnahme von Nährstoffen wird schwierig. In fortgeschrittenen Fällen bilden sich im Lumen des Darmkanals dicke Schleimhaut, Nahrungskrusten, Bilirubinkiesel. Alle diese Verunreinigungen verhindern die normale Peristaltik, verursachen Verstopfung und Durchfall, stören die Entfernung schädlicher Substanzen aus dem Stuhl und vergiften schließlich den Körper. Daher ist es notwendig, den Darm von vornherein zu reinigen, da sonst die von der Leber ausgeschiedenen Toxine zurückgesaugt werden und das Verfahren nicht die gewünschte Wirkung erzielt.

Die wichtigsten Techniken zur Verbesserung des Darms:

  1. In Enemas hilfst du, die alten Schichten im dicken Bereich zu beseitigen.
  2. Zur Reinigung aller Organe und Gewebe ist Wasser erforderlich. Sie müssen täglich mindestens zwei Liter reines Wasser trinken.
  3. Abführmittel sind Magnesiumsulfat. Als Salzlösung zieht es Wasser in den Darm und erodiert Ablagerungen an den Wänden und entfernt sie auf natürliche Weise.
  4. Heilkräuter, Hafer, Kleie, Produkte, die viele Ballaststoffe enthalten - rohes Gemüse und Milchprodukte helfen, den Darm zu reinigen und den Stuhlgang zu normalisieren.

Leberreinigung

печень Leber - der Hauptfilter, der die Hauptlast übernimmt. Eine der vielen Funktionen der Leber ist die Neutralisierung und Bindung von Toxinen. Sie werden dann mit der Galle in den Darm oder in den Blutkreislauf ausgeschieden, um sie dann über die Nieren, Lungen und Schweißdrüsen der Haut aus dem Körper zu entfernen. Wenn die Leber ihre Aufgabe nicht bewältigt, wird die überschüssige Schlacke in Form von Steinen in der Gallenblase abgelagert, und ein Teil der nicht verarbeiteten Toxine sammelt sich an den Wänden von Blutgefäßen, Gelenken, Haut und anderen Organen. Nach der Normalisierung des Darmes arbeiten die Leber.

Wie kann man die Leber und den ganzen Körper von Toxinen zu Hause reinigen? Es gibt viele Methoden, wählen Sie eine davon und konzentrieren Sie sich auf den allgemeinen Gesundheitszustand. Die folgenden Methoden sind am beliebtesten, um Toxine aus der Leber zu entfernen:

  • Reinigung mit Wasser - warm oder mineralisch;
  • Pflanzenfett;
  • Volksrezepte basierend auf Wildrose, Hafer, Eberesche.

Versuchen Sie nicht, alle Schlacken auf einmal zu entfernen, es ist besser, mehrere Kurse mit einer Pause von 1-3 Monaten durchzuführen.

Wir reinigen die Nieren

почки In den Nieren lagern verschiedene Stoffwechselprodukte hauptsächlich salziger Natur ab. Um sie zu entfernen, verwenden Sie die Methode des "Waschens" der Nieren, dh erhöhen Sie das Wasserlassen mit verschiedenen Mitteln.

  1. Birkensaft
  2. Mais Seide.
  3. Wassermelonendiät.
  4. Frische Gemüsesäfte - Karotte, Kürbis, Rüben, Kürbis, Gurke. Sie waschen nicht nur die Nieren, sondern reinigen auch andere Organe und den ganzen Körper perfekt von Giften und Giften, besonders zu Hause.

Parallel dazu die Haut verbessern.

Ein paar Worte zur Haut

Die Haut ist ein erstaunliches und das größte menschliche Organ mit vielen Funktionen. Eine wichtige Aufgabe ist die Beseitigung schädlicher Stoffwechselprodukte durch die Schweißdrüsen. Bei einer Fehlfunktion der Nieren übernimmt die Haut erfolgreich einen Teil ihrer Ausscheidungsfunktionen. Bei einem hohen Kontaminationsgrad lagern sich Giftstoffe und Schlacken im Epithel und in der Unterhautfettschicht ab. Schlacken der Haut verhindert normales Schwitzen und verschlimmert die Situation zusätzlich. Bevor Sie den Körper von Toxinen zu Hause von Toxinen reinigen, müssen Sie die Stoffwechselvorgänge in der Haut wiederherstellen.

  1. кожа
    Integument

    Ein Bad von jeher gilt als eine der effektivsten Methoden, um Schlacken loszuwerden. Um die Wirkung zu verstärken, werden diaphoretische Kräuterextrakte verwendet: Linden-, Klee-, Kletten- und Löwenzahnwurzeln, Thymian, Oregano, Zitronenmelisse, Pfefferminz.

  2. Zweimal am Tag duschen und den ausgeschiedenen Abfall wegspülen. Es ist sinnvoll, sich mit einem harten Waschlappen zu reiben, die absterbende obere Epithelschicht zu entfernen und so die Kanäle der Schweißdrüsen zu befreien.

Nach der Reinigung des Darms, der Leber, der Nieren und der Haut, falls erforderlich, die Zielreinigung durchführen. Es gibt Methoden zum Entfernen von Salzen aus den Gelenken, zum Reinigen der Blutgefäße von Cholesterinplaques, der allgemeinen Zusammensetzung des Blutes.

Therapeutisches Fasten

голодание Eine der effektivsten Methoden, um den Körper von Toxinen und Toxinen zu Hause zu reinigen, ist das Fasten. Bei einer vollständigen Zurückweisung von Lebensmitteln im Körper gibt es eine "allgemeine Reinigung". Der Verdauungstrakt wird aus den Überresten von Nahrungsmittelmassen freigesetzt, die Leber erhält den nötigen Raum zum Atmen, und das „hungrige“ Blut zieht Schlacken aus den Zellen und entfernt sie aus dem Körper.

Der Gründer des medizinischen Fastensystems, Paul Bragg, behauptet, dass sich der Körper bei regelmäßiger Beachtung von Hungerdiäten ohne zusätzliche Eingriffe selbst regeneriert, was körperliche Ausdauer und Langlebigkeit erhöht.

Traditionelle Medizin und Kräuterpräparate

очищение организма Körperreinigung mit Kräutern zu Hause von Toxinen und Toxinen, die seit undenklichen Zeiten praktiziert werden. Unsere Vorfahren haben eine beeindruckende Liste von Pflanzen zusammengestellt, die die Aktivität von Leber und Nieren anregen, das Blut reinigen, Salze aus den Gelenken entfernen und die Gefäßwand verjüngen.

Um den Körper zu reinigen, verwenden sie Birkenknospen und Saft, Preiselbeerblatt, Oregano, Erdbeere, Schwarze Johannisbeere, Löwenzahn, Tricolor-Veilchen, Heidelbeere, Schachtelhalm, Brennnessel, Klee und viele andere Pflanzen. Die Behandlung ist normalerweise lang - 2-3 Wochen, manchmal mehrere Monate. Es gibt pflanzliche Zubereitungen, die bei fast allen Krankheiten getrunken werden können, da sie keine Gegenanzeigen haben. Solche Medikamente wirken sanft, sie müssen lange dauern, sie wirken jedoch nachhaltig.

Um den Körper von Toxinen und Toxinen zu Hause zu reinigen, muss man geduldig und sorgfältig auf ihren Zustand achten. Die allgemeine Rehabilitation wird schrittweise durchgeführt, beginnend mit der Normalisierung des Darms und der Entfernung von Toxinen aus der Leber. Es gibt viele Methoden, um Giftstoffe zu entfernen, von denen einige bei unsachgemäßer Verwendung gesundheitsschädlich sein können. Personen, die vor der Reinigung an chronischen Krankheiten leiden, sollten sich an Ihren Arzt wenden. Auf der anderen Seite gibt es sparsame Methoden zum Entfernen von Schlacken, die lange Zeit verwendet werden müssen, aber die Wirkung davon ist genauso gut. Die Hauptsache ist, ein klares Ziel zu setzen und geduldig zu sein.

Laden ...