Schöllkraut vergiften

отравление чистотелом Schöllkraut ist eine unprätentiöse Pflanze, die fast überall vorkommt. Seit der Antike sind seine heilenden Eigenschaften bekannt. In der Volksmedizin werden häufig Gras und Milchsaft verwendet. Auf ihrer Grundlage hergestellt Drogen.

Bei unsachgemäßer oder zufälliger Anwendung kann es zu Vergiftungen durch Schöllkraut kommen. Liebhaber der Alternativmedizin sowie alle anderen müssen daher wissen, in welchem ​​Fall Schöllkrautvergiftung vorkommen kann, wie sie sich manifestiert und was zu tun ist, wenn Symptome einer Vergiftung auftreten. Darüber und reden.

Was ist gefährlicher Schöllkraut

Schöllkraut enthält viele Nährstoffe:

  • чистотел и отравление organische Säuren;
  • Flavonoide;
  • ätherische Öle;
  • Ascorbinsäure;
  • Carotin.

Was ist dann gefährlich? Die Gefahr sind Alkaloide, die die stärksten Gifte sind.

  1. Homohelidonin reduziert die lokale Schmerzempfindlichkeit signifikant und verursacht Anfälle.
  2. Heleritrin hat eine starke lokale Reizung.
  3. Sanguinarin fungiert als Medikament, verursacht ein Strychnin-ähnliches konvulsives Syndrom, regt die peristaltische Darmaktivität und die Speichelbildung an. Es hat analgetische und reizende Wirkungen.
  4. Protopin hemmt die Aktivität des autonomen Nervensystems und tont den Uterus bei Frauen.
  5. Chelidonin ähnelt Morphin. Verursacht Lokalanästhesie, Bewusstseinsstörung und Lähmung des Nervensystems. Infolge einer Überdosierung werden schwere Krämpfe beobachtet.

Diese Verbindungen verursachen das Auftreten relevanter Anzeichen von Schöllkrautvergiftung.

Wann kann mit Schöllkraut vergiftet werden

отравление соком чистотела
Schöllkrautsaft

Traditionelle Medizin bietet viele Möglichkeiten, Schöllkraut zu verwenden. Am häufigsten werden die Wurzeln, Blätter und Stiele äußerlich zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet. Der Saft der Pflanze bekämpft effektiv Warzen, Schwielen und Kondylome und wird bei Augenkrankheiten in Form von Tropfen eingesetzt. Nehmen Sie Schöllkraut, das für die Pathologie des Gastrointestinaltrakts und der Nieren empfohlen wird.

Die traditionelle Medizin verwendet auch Medikamente auf der Basis von Schöllkraut, auch zur Behandlung von Krebs. Das Medikament wird in Form von Abkochungen, Wasser- und Alkoholinfusionen eingenommen - nach außen oder nach innen. Saft ist nur für die lokale Anwendung geeignet. Manchmal wird Öl verwendet.

Da das Schöllkraut aktiv kauterisierend wirkt, reinigt und aufgrund des Vorhandenseins der stärksten Gifte darin bei Überschreiten der Dosierung leicht vergiftet werden kann. Vergiftungen verursachen meistens Schöllkrautinktur, die eine hohe Wirkstoffkonzentration enthält.

Ursachen für Schöllkrautvergiftung:

  • die Verwendung von Schöllkraut zur eigenen Behandlung auf Anraten von Freunden ohne vorherige Absprache mit dem Arzt;
  • Überschreiten der zulässigen Dosis;
  • versehentlicher Gebrauch von Medikamenten oder Milchsaft, zum Beispiel von Kindern.

Symptome von Schöllkrautvergiftung

Die giftigen Alkaloide in der Pflanze verursachen die folgenden Vergiftungserscheinungen mit Schöllkraut:

  • рвота и тошнота Übelkeit und Erbrechen;
  • Schmerzen im Bauchkrampf;
  • unfreiwillige Stuhlentleerung;
  • Schwindel;
  • schwere Schwäche;
  • Kopfschmerzen;
  • Blässe und hohe Feuchtigkeit der Haut;
  • Herzrhythmusstörung;
  • niedriger Blutdruck;
  • Kurzatmigkeit;
  • Depression des Bewusstseins;
  • Krampfsyndrom.

Wenn die aufgenommene Giftdosis groß genug ist, kann das Bewusstsein abwesend sein. Möglicher Tod infolge Einstellung der Herztätigkeit!

Notfallversorgung bei Vergiftung mit Schöllkraut

Erste Hilfe bei Vergiftung mit Schöllkraut ist die Durchführung von Standard-Sofortmaßnahmen.

  1. помощь при отравлении чистотелом
    indirekte Herzmassage

    Zuerst sollten Sie einen Krankenwagen rufen.

  2. Um den Zustand des Opfers zu beurteilen: bewusst oder nicht.
  3. In Abwesenheit des Bewusstseins müssen Puls und Atmung überprüft werden. Wenn keine Lebenszeichen vorhanden sind, erfolgt die Reanimation mit Mund-zu-Mund-Atmung und einer indirekten Herzmassage.
  4. Wenn eine Person bewusstlos ist, aber der Puls ist, muss sie auf die Seite gelegt werden.
  5. Schaffen Sie vollkommene Ruhe, knöpfen Sie die Kleidung auf und zwingen Sie die Atmung.
  6. Es ist notwendig, Rückstände toxischer Substanzen zu beseitigen, die noch keine Zeit hatten, ins Blut zu gelangen. Wenn das Gift durch bestimmte Bereiche der Haut oder Schleimhäute in den Körper gelangt ist, sollte dieser Ort mit reichlich Wasser gewaschen werden. Wenn die giftige Substanz durch den Mund aufgenommen wird, während das Opfer bei Bewusstsein ist, muss der Magen gewaschen werden. Sie können gewöhnliches Wasser unter Zusatz von Aktivkohle oder einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat verwenden. Idealerweise sollte das Waschen durch eine Sonde erfolgen. Dies ist jedoch nicht immer möglich.
  7. Nach der Prozedur der Magenspülung soll ein Salzlösungsmittel genommen werden. Für diesen Anzug Magnesiumsulfat. Ein Beutel mit 20 mg Substanz, gelöst in einem Glas Wasser, vorzugsweise warm und getränkt. Geeignet ist auch Karlsbader Salz, von dem ein Esslöffel in einem halben Glas Wasser gelöst ist. Natriumsulfat in einer Dosis von bis zu 30 Gramm wird in Wasser verdünnt und gleichzeitig getrunken.
  8. Stellen Sie sicher, dass Sie Sorbentien einnehmen. Im Erste-Hilfe-Kasten für Zuhause befindet sich immer Aktivkohle. Je nach Körpergewicht sind zwei bis drei Esslöffel des Arzneimittels, gelöst in einem oder zwei Gläsern Wasser, erforderlich. Wenn kein Löffel vorhanden ist, nehmen Sie einfach 8-10 Tabletten mit Wasser. Sie können starken Tee mit Tannin trinken, der giftige Substanzen binden kann.
  9. Trinken Sie viel Flüssigkeit, um das Gift so schnell wie möglich zu entfernen.

Behandlung

Die Behandlung einer schweren Schöllkrautvergiftung wird in einem Krankenhaus durchgeführt. Es basiert auf der Wiederherstellung der Herz-Kreislauf-Aktivität, der Beseitigung von Gefäß- und Herzinsuffizienz und der Reinigung des Körpers von Gift. Wenn das Opfer nie wieder das Bewusstsein erlangt hat, führt es weiterhin zu Gefühlen.

  1. лечение в стационаре отравления чистотелом
    mechanische Belüftung

    Ohne Spontanatmung wird eine mechanische Beatmung (künstliche Beatmung) durchgeführt.

  2. Mittel werden verwendet, um den Blutdruck zu erhöhen und die Arbeit des Herzens zu normalisieren.
  3. Wenn ein Krampfsyndrom vorliegt, besteht Bedarf für Antikonvulsiva.
  4. Die forcierte Diurese wird durchgeführt, um die Entfernung von Gift aus dem Körper zu beschleunigen, für die große Flüssigkeitsmengen und Diuretika injiziert werden.

Alle Opfer werden im Krankenhaus behandelt, wo die intensive Therapie fortgesetzt wird.

Wie vermeide ich Vergiftungen?

Um nicht Opfer einer Selbstbehandlung zu werden, müssen Sie die folgenden Empfehlungen beachten.

  1. дозировка лекарства Nehmen Sie Medikamente auf der Basis von Schöllkraut nur auf Empfehlung eines Arztes ein.
  2. Beachten Sie die Dosierung genau, wenn Sie Dosierungsformen für die Einnahme verwenden.
  3. Bewahren Sie giftiges Material außerhalb der Reichweite von Kindern auf, in einem Behälter, der Informationen dazu enthält, was hier enthalten ist.
  4. Wenn Sie kleine Kinder haben, bauen Sie die Pflanze nicht auf den Gartenflächen an.

Schöllkraut - eine wunderbare und nützliche Pflanze! Bevor Sie jedoch mit der Behandlung beginnen, sollten Sie klar verstehen, was es bedroht und was Sie im Falle einer Vergiftung mit Schöllkraut tun sollen. Wenn Symptome einer Überdosierung rechtzeitig erkannt werden, können schwerwiegende Komplikationen vermieden werden. Es ist jedoch besser, dies nicht auf die Verwendung einer giftigen Pflanze und darauf basierender Zubereitungen zu bringen - um vernünftig zu sein.

Laden ...