Kann man mit Bier vergiftet werden?

отравление пивом Bier ist heute eine der Sorten alkoholarmer Getränke in unserem Land. Der russische Biermarkt gilt als einer der größten der Welt. Dies liegt an dem Bedarf der Bevölkerung an diesem Getränk.

Angesichts der letzten Tatsache und Besonderheit unserer Website möchte ich herausfinden, ob es möglich ist, mit Bier vergiftet zu werden. Wann passiert das? Welche klinischen Symptome treten auf? Was tun im Falle einer Vergiftung und wie ist sie zu behandeln? Wir werden weiter unten darüber sprechen.

Kommt Biervergiftung vor?

Biervergiftung ist keine Seltenheit. Und das passiert aus mehreren Gründen:

  1. Vergiftung von Alkohol mit Alkoholmissbrauch oder Intoleranz.
  2. Beim Vermischen mit Ersatzalkohol mit giftigen Alkoholen.
  3. Überfälliges Produkt.
  4. Beim Trinken von Fassbier, wenn beim Abfüllen in Behältern keine hygienischen und hygienischen Normen beachtet werden: verschmutzte Hände oder Behälter. Die Vergiftung erfolgt in diesem Fall unter dem Deckmantel einer lebensmittelgiftigen Infektion.

Vergiftungssymptome

пиво как причина отравления Das häufigste alkoholvergiftende Bier, also näher darauf eingehen. Zunächst tritt nach einer bestimmten Menge Alkohol eine Alkoholvergiftung auf, die 3 Grad betragen kann: schwach, mäßig und stark. Nach einer gewissen Zeit geht es in Vergiftung. Anzeichen der letzteren zeigen sich bereits im Stadium der Vergiftung mit dem anschließenden Übergang zu einem starken, dann zu einem oberflächlichen und tiefen Koma. Beachten Sie die Symptome einer Biervergiftung in jedem Stadium.

Leichte Vergiftung

Es gibt einen angeregten Zustand, der durch erhöhte Emotionalität, Motorik und Sprachaktivität gekennzeichnet ist. Selbstkontrolle und Kritik werden reduziert. Es glitzert in den Augen und Rötung des Gesichts. Eine Person spürt eine unnatürliche Freude, ein Gefühl der Entspannung. Er sabbert und schwitzt.

In der Regel vergeht eine solche Vergiftung ohne Folgen.

Mittlere Vergiftung

Die Bewegung nimmt ab. Es kommt zu Schläfrigkeit und Lethargie. Die Rede solcher Menschen ist "Stolpern", die Bewegungskoordination ist gestört. Aufmerksamkeit abwesend. Die Kritik an ihrem Handeln und eine angemessene Einschätzung der Chancen werden weiter reduziert.

Nach einer solchen Intoxikation tritt das Kater-Syndrom auf, das ein Zeichen einer leichten Alkoholintoxikation ist.

Schwere Trunkenheit

тяжелое отравление In diesem Stadium manifestiert sich die Biervergiftung deutlich, die folgenden Symptome werden auftreten:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • undeutliche Rede;
  • der Mensch kann nicht alleine gehen;
  • Schläfrigkeit, die sich allmählich in eine Verletzung des Bewusstseins verwandelt, angefangen mit Stupor;
  • Tachykardie;
  • Senkung des Blutdrucks.

Allmählich fällt das Opfer in ein Koma.

Coma

алкогольная кома Patienten im Koma mangelt es an Bewusstsein, Sprache und Bewegung sind unmöglich. Die Pupillen werden zuerst zusammengezogen, sie reagieren träge auf Licht.

Eine charakteristische Reaktion auf schmerzhafte Reizungen sowie auf Ammoniak in Form einer Pupillenerweiterung, das Auftreten einer Reaktion von Gesichtsmuskeln und Armbewegungen.

Wenn sich das Koma vertieft, reagieren die Pupillen nicht mehr auf Licht und dehnen sich aus. Abnahme bis die Schmerzreaktion aufhört. Reflexe fehlen. Gekennzeichnet durch vollständige Muskelentspannung und eine Abnahme der Körpertemperatur.

Andere Arten von Biervergiftung

Beim Mischen von Bier mit stärkerem Alkohol, der giftige Alkohole enthält, ist der Beginn der Vergiftung durch ähnliche Vergiftungssymptome gekennzeichnet. Über eine Methanolvergiftung spricht man von Sehstörungen. Bauchschmerzen sind eine Vergiftung mit Propylalkohol, Ethylenglykol.

Für diese Vergiftungen ist auch die Bewusstseinsstörung mit der Entwicklung des Komas gekennzeichnet. Ereignisse unter solchen Bedingungen entwickeln sich schneller als bei reiner Biervergiftung.

Bei Lebensmittelvergiftung und Infektionen durch verschmutzte Behälter oder Nichteinhaltung der Verfallsdaten, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen tritt Fieber in den Vordergrund.

Was tun bei Biervergiftung?

нарушение сознания Was tun, wenn durch Bier vergiftet? Zuerst wollen wir sehen, in welchen Fällen ein Arzt benötigt wird:

  • Störung des Bewusstseins;
  • beeinträchtigte Herz- oder Atmungsaktivität;
  • die Entwicklung von Delirium Tremens, Halluzinationen;
  • Verdacht auf Vergiftung durch Stellvertreter;
  • Psychose;
  • das Vorhandensein schwerwiegender Komorbiditäten.

Der Patient wird mit leichter Intoxikation zu Hause gelassen, ebenso wie mit dem Durchschnitt, wenn keine Verletzungen des Herz-Kreislaufsystems oder der Atmung vorliegen.

обильное питье Im Falle einer Vergiftung mit Bier kann dies geschehen, wenn der Patient zu Hause bleibt:

  • Empfang von Sorbentien;
  • viel Wasser oder Tee trinken;
  • sorgen für erholsamen Schlaf

Erste Hilfe bei mittelschweren Vergiftungen

Bei einer mittelschweren Vergiftung wird die Magenspülung notwendigerweise mit kleinen Flüssigkeitsmengen (500 ml) durchgeführt, um das Waschwasser zu reinigen und Sorbentien aufzunehmen.

Wenn der bewusstlose Patient auf einen harten Untergrund gestellt wird und seinen Kopf zur Seite gedreht hat, damit das Erbrochene nicht in die Atemwege gelangt und die Zunge nicht herunterfallen kann. Dann rufen Sie das Notfallteam an.

Behandlung schwerer Biervergiftung

форсированный диурез Die Behandlung der Vergiftung mit Bier ist sehr wichtig, um rechtzeitig zu beginnen. Davon hängt weitgehend der Verlauf der Erkrankung ab. Die Hilfe bei der Vergiftung hängt vom Schweregrad des Prozesses ab. Bei schwerer Vergiftung oder Koma wird der Patient in die Intensivstation eingeliefert.

Im Krankenhaus wird die Atmung bei Bedarf durch eine Intubation aus der Trachea unterstützt und der Magen wird durch den Schlauch gespült. Saugschleim und Erbrochenes aus Mund, Nase, Hals. Falls erforderlich, führen Sie einen Toilettenbronchialbaum durch. Zugeordnete Diurese Bei Vergiftung mit Ersatzmitteln kann eine Hämodialyse erforderlich sein. Unbewussten Patienten werden ab dem Zeitpunkt der Aufnahme in die Klinik Antibiotika verordnet, um Aspirationspneumonien zu verhindern und die Arbeit des Herzens zu stabilisieren.

Biervergiftungsbehandlung

In der Abteilung für Infektionskrankheiten wird bei schwerem Verlauf und bei leichter bis mittelschwerer Vergiftung ambulant die Behandlung der Lebensmittel-Toxikoinfektion behandelt.

Reichliches Getränk, Aufnahme von absorbierendem Kohlenstoff, die medizinische Nahrung, einschließlich starkem, nicht so süßem Tee mit Crackern, Schleimsuppen, Küsschen, die gewischten Brei.

Bei schwerem Verlauf wird der Magen gewaschen, antibakterielle Präparate werden verschrieben, Kochsalzlösungen werden intravenös verabreicht.

Ist es möglich, lebendes und abgefülltes Bier zu vergiften? Die Gefahr ist groß bei Missbrauch des Getränks sowie bei Verstößen gegen hygienische Grundregeln. Die Symptome einer Alkoholvergiftung durch Bier hängen weitgehend davon ab, ob es in reiner Form oder in Kombination mit stärkerem Alkohol sowie von der Qualität dieses Alkohols konsumiert wird. Vieles bestimmt das Vorhandensein oder Fehlen einer Abhängigkeit von Alkohol. Der Vergiftungsgrad aufgrund der Alkoholkonzentration im Blut. Die Behandlung beschränkt sich auf die Anwendung allgemeiner Prinzipien der Behandlung von Vergiftungen, mit Ausnahme einiger Kleinigkeiten, die erwähnt wurden. Die Einhaltung einfacher Hygienemaßnahmen, die Überprüfung der Haltbarkeit des Produkts sowie Mäßigung tragen dazu bei, Vergiftungen zu vermeiden.

Laden ...