Pickles mit Vergiftung

отравление огурцами Eine Lebensmittelvergiftung mit hausgemachten Konserven und Pickles ist laut Statistik nicht allzu häufig, sollte jedoch mit besonderer Aufmerksamkeit behandelt werden. Versuchen wir herauszufinden, ob es möglich ist, eingelegte Gurken zu vergiften?

Tatsache ist, dass das Beizen von Gemüse zu Hause unter Bedingungen erfolgt, die hinsichtlich der hygienischen und hygienischen Eigenschaften mit denen der Industrie nicht zu vergleichen sind. Banken werden über Dampf sterilisiert oder um kochendes Wasser gewickelt, die Produkte werden mit normalem fließendem Wasser gewaschen. Kurz gesagt, eine vollständige Sterilisation ist nicht möglich.

Ursachen der Pickle-Vergiftung

причины отравления огурцами Die Konsequenzen des Verzehrs von hausgemachten Marinaden können katastrophal sein. In größerem Umfang trifft dies auf Gemüse zu, zum Beispiel wird die Vergiftung mit Gurkengurken häufiger erfasst, und die Ursachen für diese Vergiftung können unterschiedlich sein.

Pestizide in Gemüse

Landwirtschaftliche Chemikalien für die Vernichtung von Schädlingen können organisch und anorganisch sein und gefährliches Chlor, Phosphor, Metalle usw. enthalten.

Anfallend im Boden und im Wasser, dann gehen die Pestizide in die Pflanzen über und von dort zum Menschen. Die Vergiftung mit Pestiziden erfordert jährlich etwa vierzigtausend Menschenleben.

Düngemittel für Gemüse

удобрение для овощей Kalium- oder Ammoniumnitrat ist ein hervorragender Dünger für alle Arten von Pflanzen. Beim Eindringen in den Boden wird Stickstoff freigesetzt, der für Kulturen erforderlich ist, die für intensives Wachstum und Zellteilung benötigt werden. Je mehr Dünger, desto schneller wächst das Gemüse, desto mehr Volumen und Gewicht werden die Früchte haben, und folglich wird es möglich, 2-3 Mal pro Jahr eine gute Ernte zu ernten und dadurch den Verkaufserfolg zu steigern.

Skrupellose Landwirte nutzen das und düngen den Boden mit einer unglaublichen Menge Nitrat. Infolgedessen sammelt sich Stickstoff in den Wurzeln, und die Verwendung solcher Gemüse wird äußerst gefährlich. Es gibt Nitratvergiftung.

Pathogene Bakterien

Schlecht gewaschenes Gemüse kann Botulinumtoxin und Staphylococcus-Toxin enthalten, die unter bestimmten Umständen toxische Toxine produzieren und zu schweren Lebensmittelvergiftungen führen können.

Schwermetallsalze

Gurken, die in der Nähe von Autobahnen angebaut werden, können Schwermetallsalze enthalten, insbesondere Blei. Sie sammeln sich im Körper an und verursachen Vergiftungen.

Vergiftungszeichen

отравлениие солеными огурцами Je nach Ursache unterscheiden sich die Symptome der Gurkenvergiftung etwas voneinander. Der Anfang ist ungefähr gleich und zeichnet sich durch folgende Symptome aus:

  • Bauchschmerzen (Schweregefühle oder Krämpfe können 1-5 Stunden nach dem Verzehr von Salzgurken auftreten);
  • Übelkeit und Erbrechen (nach Schmerzen);
  • Durchfall (manchmal);
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Druckabfall und Tachykardie;
  • kalter Schweiß, Blässe, trockener Mund, starke Schwäche kann Anzeichen von Austrocknung sein;
  • Temperaturerhöhung (häufiger bei Vergiftung durch pathogene Bakterien).

Allmählich können Symptome, die für eine bestimmte Art von Vergiftung typisch sind, sich dem klinischen Bild anschließen.

Anzeichen einer Nitratvergiftung

Die Gurkenvergiftung wird meistens durch Nitratvergiftung oder Botulismus verursacht.

Den Körper mit Nitraten zu besiegen ist durch die Bildung von Methämoglobin im Blut gekennzeichnet, das keinen Sauerstoff transportieren kann. Infolgedessen entwickelt sich ein hypoxischer Hunger in allen Organen und Geweben.

Einfache Nitratvergiftung

отравление маринованными огурцами нитраты Bei Nitratvergiftung:

  • die Zyanose der Haut erscheint;
  • Schwindel und Kopfschmerzen;
  • leichte Desorientierung im Weltall.

Die Schilder verschwinden in 1-2 Tagen ohne Behandlung.

Vergiftung mit mittelschweren Nitraten

Als Folge des Sauerstoffmangels nimmt die Zyanose zu, die Zyanose der Schleimhäute tritt auf, Schwindel und Bewusstseinsstörungen nehmen zu, Wackelbewegungen beim Gehen, gehemmtes Sprechen und Denken, Atemnot und Tachykardie sind möglich.

Schwere Nitratvergiftung

Die Haut wird dunkelblau, es gibt verschiedene neurologische Störungen, starke Erregung, Erbrechen und dann Stupor und Koma.

Vergiftungen mit eingelegten Gurken mit Nitraten sind in der Regel einfach und erfordern keine symptomatische Behandlung. Alle Zeichen gehen von selbst aus.

Anzeichen einer Botulismusvergiftung

отравление солеными огурцами Oft registrieren Infektionsmediziner Botulismusfälle, wenn sie Salzgurken essen. Konserven und Marinaden sind ein beliebter Ort für Botulinumtoxin. Der Erreger entwickelt sich in Abwesenheit von Sauerstoff und setzt im Verlauf seiner Vitalaktivität Gas frei. Es ist wichtig zu wissen, dass auf keinen Fall eingelegte Gurken mit geschwollenen Deckeln als Nahrung verwendet werden können!

Die spezifischen Symptome der Salzgurkenvergiftung, wenn Botulinumtoxin in sie injiziert wird, sind gekennzeichnet durch:

  • verschwommenes Sehen, doppeltes Sehen;
  • Schwierigkeiten beim Schlucken;
  • Würgen;
  • Läsion der Atemmuskulatur und Atemnot, Kurzatmigkeit;
  • Erregung;
  • Schwäche in allen Muskelgruppen;
  • Bei starkem Fluss ist ein Atemstillstand möglich.

Vergiftungen mit Pickles aufgrund der Einnahme von Pestiziden oder Schwermetallsalzen sind äußerst selten und können kaum von anderen Vergiftungen unterschieden werden. Oft wird gefragt, ob es möglich ist, mit in einem Laden gekauften Gurken vergiftet zu werden. Es ist möglich, aber das Risiko einer Vergiftung bei selbstgemachten Gurken ist noch höher.

Behandlung

лечение отравления огурцами Bei einer Gurkenvergiftung wird eine symptomatische Therapie durchgeführt. Wenn der Vergiftungsgrad gering ist, wird der Magen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat gewaschen, wobei Enterosorbentien verwendet werden:

  • Aktivkohle;
  • Polyphepane;
  • Smekta.

Solche Ereignisse reichen aus, um den Zustand zu verbessern.

Bei stärkerem Fluss ist ein Krankenhausaufenthalt angezeigt. Im Krankenhaus zur Entfernung und Neutralisierung des Toxins auch durchgeführt:

  • Magenspülung;
  • erzwungene Diurese;
  • Parenterale Verabreichung von Natriumchloridlösungen, Kaliumgemisch, Vitamin C.

Im Falle einer Vergiftung mit Nitraten wird die intravenöse Verabreichung von Methylenblau gezeigt, um den Zerfall von Methämoglobin und den Verlauf von Vitamin C-Injektionen in einer hohen Dosis zu beschleunigen. Wenn Botulismus spezifisches Serum injiziert.

Verhinderung von Salzgurkenvergiftungen

Prävention besteht in der sorgfältigen Verarbeitung von Gurken und Geschirr vor der Konservenfabrik zu Hause.

Gemüse muss man nur in der Wachstumszeit kaufen, dann ist das Risiko einer Nitratvergiftung gering. Beachten Sie unbedingt die Bedingungen für die Lagerung von Marinaden. Essen Sie keine verdorbenen Konserven.

Laden ...