Vitamin E Überdosis

где содержится витамин E Viele Vitamine gehören zu der Gruppe von Substanzen, die nicht vollständig als Arzneimittel verwendet werden können. Ohne diese unersetzlichen Verbindungen neigt der menschliche Körper dazu, Krankheiten fast aller Systeme und Organe zu entwickeln. Eine Kapsel, die in ihrer Zusammensetzung einen vollen Vitaminkomplex enthält, dient häufig der Vorbeugung gegen akute Erkrankungen.

Die Vorteile der Einnahme solcher Substanzen liegen auf der Hand, wenn nicht eine kleine Fliege in der Salbe. Diese Verbindungen gehören zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine, die im Übermaß zu schlechten Wirkungen führen können. Kann eine Überdosis Vitamin E auftreten? Ja, es kann sein, aber wie kann man das vermeiden und was tun, wenn es passiert ist?

Was ist Vitamin E?

Vitamin E (Tocopherol) bezieht sich auf fettlösliche Verbindungen. Dies sind Chemikalien, die im menschlichen Körper nicht synthetisiert werden, und ihre natürlichen Quellen werden besser aufgenommen, wenn Lipide (Fette) in der Nahrung enthalten sind. Der Hauptweg des Eintritts in den menschlichen Körper - mit Nahrung. Es ist jedoch nicht immer möglich, die tägliche Ernährung vollständig auszugleichen, so dass alle nützlichen Mikroelemente für die notwendigen Lebensvorgänge ausreichen. Daher verschreiben Ärzte Vitamin E häufig in Form von Kapseln oder Injektionen. Ohne sie gehen nirgends viele wichtige und unersetzliche Reaktionen in unseren Zellen nur unter seiner Beteiligung vor.

что такое витамин Е

  1. Es trägt zur vollen Aufnahme von Vitamin A bei und erhöht gleichzeitig seine Aktivität.
  2. Behält die normale Struktur der Zellen bei und schützt ihre Membranen (Membranen).
  3. Es ist ein aktives Antioxidans.
  4. Es schützt den Körper vor Hypoxie und beeinflusst die Zellatmung.
  5. Beteiligt sich an der Bildung von Häm, vielen Proteinen, Hormonen und der Entwicklung der Plazenta.

Daher wird empfohlen, Vitamin E während der Schwangerschaft mit Beginn akuter Infektionskrankheiten bei Kleinkindern zu verschreiben. Die tägliche Dosis von Vitamin E variiert je nach Indikation.

Indikationen für Vitamin E

Vitamin-E-haltige Medikamente werden bei vielen Krankheiten und vorübergehenden physiologischen Zuständen verschrieben. In der Medizin gibt es keinen Bereich, in dem Tocopherole nicht verwendet würden.

  1. показания к применению витамина E Mit degenerativen Veränderungen der Skelettmuskulatur, des Herzens, der Hypotrophie (gestörte Entwicklung und Ernährung dieser Systeme, was zu einer Schwächung ihrer Funktionen führt).
  2. In der Neurologie unter Verletzung des Ganges.
  3. Gynäkologen verschreiben während der Schwangerschaft und bei spontaner Abtreibung.
  4. Es wird verwendet, wenn die Permeabilität und die Kapillarbruchlichkeit erhöht werden.
  5. Dermatologen empfehlen aktiv ein Mittel gegen Dermatitis und Psoriasis.
  6. Mit Lebererkrankung, beeinträchtigter Potenz anwenden.

где содержится витамин E Die tägliche Einnahme von Vitamin E bei Kindern mit unterschiedlichen Lebensjahren kann je nach Alter zwischen 3 und 15 mg betragen. Bei einem erwachsenen gesunden Menschen beträgt diese Zahl 15 mg. Schwangere sollten täglich eine große Dosis Vitamin einnehmen - 20 mg. Einige Quellen haben Daten in IE (metabolische Einheiten), 20 mg entsprechen 30 IE. Bei vielen Erkrankungen des Nerven- und Muskelsystems werden pro Tag 100 bis 300 mg Tocopherol verordnet.

Um den täglichen Bedarf des Körpers an einer solchen Substanz sicherzustellen, müssen der Nahrung Lebensmittel hinzugefügt werden, in denen Vitamin E enthalten ist:

  • Erbsen, Bohnen;
  • Pflanzenöle (Sonnenblumen, Erdnüsse, Sanddorn);
  • junge Sprossen von Getreide - gekeimter Weizen;
  • Fleisch, Eier und Milch.

Normalerweise reicht es nicht immer zum Essen aus, daher kann ein Überangebot an Vitamin E nur bei der Verwendung synthetischer Drogen auftreten.

Selbst eine doppelte Dosis von Präparaten, die Vitamin E enthalten, bewirkt keine ungewöhnliche Reaktion des Körpers. Häufig tritt sein Übermaß und Vergiftung des Körpers bei intramuskulärer Verabreichung großer Dosen auf. Wenn ein Gramm Vitamin E auf einmal eingenommen wird, treten die folgenden Symptome einer Überdosierung auf.

  1. симптомы передозировки витамином E
    Urtikaria

    Die häufigste Nebenwirkung ist eine allergische Reaktion. Es kann in Form von Urtikaria oder lokalen Ödemen vorliegen, wenn das Arzneimittel intramuskulär verabreicht wird.

  2. In der Pädiatrie wird Vitamin D bei Hypervitaminose eingesetzt, wobei die unsachgemäße oder übermäßige Verabreichung von Tocopherol-haltigen Medikamenten in einer komplexen Behandlung zu einer Senkung des Calciumspiegels führt.
  3. In großen Mengen wirkt sich die Substanz auf die Blutzellen aus und reduziert die Anzahl der Blutplättchen und Leukozyten. Dieses Symptom kann auftreten, wenn ein Kind eine Überdosis Vitamin E hat. Eine weitere schwere Komplikation ist die Sepsis (Blutvergiftung), wenn das Medikament bei Frühgeborenen angewendet wird.
  4. Der Überschuss hemmt die Arbeit von Leberzellen und Nieren, was möglicherweise nicht sofort spürbar ist. Eine Person ist besorgt über die Schwäche, einen starken Leistungsabfall. Bei längerer Anwendung von Tocopherolen zu therapeutischen Zwecken wird daher empfohlen, regelmäßig einen biochemischen Bluttest zur Kontrolle durchzuführen.
  5. симптомы передозировки витамином E фото Die intramuskuläre Verabreichung kann auch zu Komplikationen führen: Rötung oder Verkalkung an der Injektionsstelle.
  6. Zu den Symptomen einer Überdosierung von Vitamin E gehören Erkrankungen des Verdauungssystems: Enterokolitis (Entzündung im Dünndarm und Dickdarm), vergrößerte Leber, das Auftreten von Flüssigkeit in der Bauchhöhle (Aszites).
  7. Die überschüssige Menge des Arzneimittels beeinflusst die Unversehrtheit der Gefäßwand. In schweren Fällen im Gehirn kann es zu Blutungen in der Netzhaut kommen.
  8. Tocopherol erhöht den Blutdruck.

Korrektur von überschüssigem Vitamin E

коррекция избытка витамина E Dies geschieht selten, da sie in der Regel einen Mangel an Tocopherol behandeln. Eine Vitamin-E-Hypervitaminose kann nach intramuskulärer Injektion auftreten oder wenn die zufällige Verwendung einer Substanz die vorgeschriebene Dosis überschreitet. Wie soll dieser Zustand behandelt werden?

  1. Das Medikament abbrechen.
  2. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel, daher wird eine symptomatische Therapie verschrieben: Die intravenöse Verabreichung von Plasmaersatzlösungen, die Verringerung des Drucks, Hepatoprotektoren, die die Leberzellen schützen, werden verschrieben.
  3. In schwierigen Situationen wird eine Person in eine Intensivstation eingeliefert.

Eine Überdosierung von Vitamin E während der Schwangerschaft, in der Kindheit und bei kranken Menschen geschieht meistens durch Nachlässigkeit. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, aufmerksam zu sein und die Medikamente nach Absprache mit einem Arzt und einer vollständigen Untersuchung auszuwählen. Das Auftreten der ersten Anzeichen einer Tocopherol-Vergiftung ist ein Hinweis auf eine Kontaktaufnahme der Klinik am Wohnort oder Krankenhaus.

Laden ...