Medikamente zur Leberreinigung

горсть таблеток Jede häusliche oder industrielle Vergiftung schädigt in erster Linie die Leberzellen - die Barriere des Körpers, die dazu beiträgt, schädliche Verbindungen aus dem menschlichen Körper zu entfernen. Leberzellen fangen und verarbeiten nicht nur Nährstoffe, die über die Nahrung in den Körper gelangen, sondern auch toxische Produkte. Dies kann zur Beschädigung und Ansammlung von Schlacken führen. Daher ist es notwendig, die Leber regelmäßig mit Medikamenten oder traditionellen Methoden zu reinigen.

Werfen wir einen Blick auf diesen Artikel, wenn es notwendig ist, die Leber zu reinigen, welche Medikamente dazu verwendet werden, die Mechanismen ihrer Wirkung. Und erinnern Sie sich auch an die Grundregeln für eine solche Reinigung.

Wofür wird die Leberreinigung durchgeführt?

Die Leber filtert das Blut des Körpers und reinigt es von schädlichen Substanzen. Dies ist die Entgiftungsfunktion der Leber. Neutralisierte Giftstoffe werden mit der Galle ausgeschieden. Wenn der Ausfluss der Galle gestört ist, bleibt sie stehen, was zu einer Entzündung der Gallenblase und der Ablagerung von Toxinen, Stoffwechselprodukten in Hepatozyten (Leberzellen) führt.

удар по печени

Die Reinigung sollte in Verbindung mit der Reinigung der Gallenwege und des Darms durchgeführt werden. Dies hilft, die Wiederaufnahme von Toxinen in das Blut zu verhindern. Wird zur Reinigung von Medikamenten verwendet, deren Wirkung Folgendes bietet:

  • Hepatozytenschutz;
  • Wiederherstellung geschädigter Hepatozyten;
  • Stimulation der Gallebildung;
  • verbesserte Gallenausscheidung;
  • Entfernung von Toxinen aus dem Darm.

пачка «Эссенциале Форте» Verwenden Sie dazu Medikamente, um die Leber, die Gallenwege und den Darm zu reinigen:

  • Hepatoprotektoren (Essentiale Forte, Antral, Karsil, Berlition);
  • Entgiftungsmedikamente (Natriumthiosulfat);
  • Cholagoge-Präparate ("Kholosas", "Sorbitol", "Bonjigar");
  • Medikamente, die Giftstoffe aus dem Darm entfernen (Magnesia, Aktivkohle);
  • komplexe Drogen ("Darsil", "Gepabene", "Galstena", "Gepatsept").

Viele komplexe Präparate enthalten Pflanzenextrakte und haben choleretische und hepatoprotektive Wirkungen. Solche biologischen Zusatzstoffe wie Ovesol helfen dabei, die Leber zu reinigen. Eine gute Wirkung beim Reinigen der Leber ergibt einen medizinischen Eingriff - Tubage.

Wie man die Lebermedikamente reinigt

Hepatoprotektoren sind keine einfachen Präparate zur Reinigung der Leber, sie haben eine Reihe von Eigenschaften, die die Entgiftungsfunktion von Zellen verbessern können. Dies wird erreicht durch:

  • токсины в печени рисунок
    menschliche Leber und Toxine

    den Hepatozytenstoffwechsel verbessern;

  • die Schutzfunktion der Zellmembran erhöhen;
  • beschädigte Zellen reparieren;
  • Entfernung von toxischen Substanzen.

Mit Galle gelangen dann Schlacken in den Darm und werden auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden.

Medikamente, die die choleretische Wirkung verstärken, helfen, Giftstoffe entlang des Gallengangs in den Darm zu eliminieren. Sie reinigen die Hepatozyten nicht, daher sollten sie zur Reinigung der Leber nur vor dem Hintergrund hepatoprotektiver Präparate und auch zur Darmreinigung von Medikamenten eingenommen werden.

Hepatoprotektoren

Viele dieser Medikamente enthalten natürliche Substanzen, die zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse in der Leber und zur Wiederherstellung der Zellmembran von Hepatozyten beitragen, wodurch sie vor Toxinen geschützt werden. Wenn die Hepatozyten bereits gestorben sind, können sie von den Hepatoprotektoren nicht wiederhergestellt werden. Der Behandlungsverlauf und die Dosis des Arzneimittels werden vom Arzt festgelegt. Sie müssen sich strikt an die Dosierung halten. In vielen Fällen dauert die Behandlung 3 Monate. Manchmal muss der Verlauf von Drogen wiederholt werden.

"Antral"

пачка и таблетки препарата «Антраль» Dieses Medikament reinigt die Leber gründlich und wird daher nur nach ärztlicher Anweisung verwendet. "Antral" wirkt entzündungshemmend, antiviral, hat antipyretische, analgetische Wirkung, verbessert die Immunität. Dies ermöglicht die Verwendung von Antral bei der Behandlung von Hepatitis und Zirrhose.

Essentiale Forte

Essentiale Forte enthält wichtige Phospholipide, die beim Bau von Hepatozytenmembranen verwendet werden. Die Stärkung der Zellmembran verringert die Möglichkeit des Einflusses toxischer Substanzen auf die Zelle und schützt sie.

Darüber hinaus verbessert Essentiale Forte den Fettstoffwechsel und reduziert die Fettleber, die sich vor dem Hintergrund des Alkoholkonsums entwickelt.

"Carsil Forte"

Die Wirkung dieses Medikaments beruht auf dem Wirkstoff Silymarin, der aus der Distelsorte Mariendistel gewonnen wird. Silymarin erhöht die Widerstandsfähigkeit der Hepatozyten gegen toxische Wirkungen und hilft ihnen, sich zu erholen. Darüber hinaus verbessert es die allgemeine Immunität des Körpers.

"Berlition"

Das Medikament pflanzlichen Ursprungs basiert auf der Verbesserung des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels in Hepatozyten und normalisiert auch den Cholesterinspiegel im Blut.

"Heptral"

пачка «Гептрал» Das Medikament reinigt nicht nur die Leber und entfernt Giftstoffe aus seinen Zellen, sondern stimuliert auch die Erholung und Erneuerung von Hepatozyten und hat eine choleretische Wirkung.

Hepatoprotektive Wirkungen haben auch Medikamente, die essentielle Aminosäuren für die Erholung der Leber (Methionin, Ornithin), Vitamin E, Vitamine der Gruppe B, das kombinierte Medikament "Aevit" (Überdosierung sind möglich - nehmen Sie es nur nach ärztlicher Anweisung ein). Sie müssen zusammen mit anderen Hepatoprotektoren verwendet werden, da dies die Erholung von Hepatozyten beschleunigt.

Medikamente zur Entgiftung

тиосульфат натрия ампулы Eines der Medikamente, die die Leber reinigen können, ist Natriumthiosulfat. Seine Formel ermöglicht es, Substanzen zu binden, die für den menschlichen Körper giftig sind, und diese zu entfernen. Die Reinigung der Leber mit Natriumthiosulfat ist bei toxischen Läsionen mit Schwermetallsalzen (Quecksilber, Blei, Arsen), Phenol, Blausäure sehr wirksam.

Es ist notwendig, die Reinigung vor dem Hintergrund einer Diät durchzuführen. Es ist notwendig, würzige, fetthaltige Lebensmittel, geräucherte Lebensmittel, Alkohol von der Diät auszuschließen und den Verbrauch von Fleischprodukten zu begrenzen. Der Verlauf der Einnahme des Medikaments für 10 Tage. Dazu wird 1 Ampulle Natriumthiosulfat in 1 Tasse gekochtem Wasser gelöst. Nachts zur Hälfte und morgens zur zweiten Hälfte. Das Medikament hat einen unangenehmen Geschmack, so dass Sie etwas Zitronensaft hinzufügen können. Vor dem Hintergrund der Rezeption können morgens lose Hocker sein. Während des gesamten Kurses müssen Sie viel Flüssigkeit, Säfte und mindestens 30 ml Wasser pro 1 kg Körpergewicht trinken.

Choleretika

Solche Medikamente stimulieren die Gallebildung und verbessern den Abfluss aus der Leber. Sie werden zusammen mit Medikamenten verwendet, um die Leber von Toxinen und Toxinen zu reinigen.

Zur Reinigung der Leber wird häufig eine therapeutische Tuba verwendet. Es wird sowohl mit medizinischem Mineralwasser ("Essentuki", "Jermuk") als auch mit Sorbitol (Magnesia) durchgeführt.

Tuba

Es ist ratsam, den Schlauch nach der Vorbereitung vorzubereiten, einschließlich der folgenden Aktivitäten.

  1. женщина с грелкой на животе
    Tubage

    Eine Diät, die die Verwendung von würzigen, salzigen Lebensmitteln, Fleischprodukten und gesättigten Früchten und Gemüse einschränkt. Es ist besonders gut, zu dieser Zeit eine große Menge Apfelsaft zu trinken.

  2. Vor dem Eingriff für 3-4 Stunden müssen Sie einen reinigenden Einlauf machen.
  3. Versuchen Sie heutzutage, physischen und psychischen Stress, Stress zu vermeiden.

Bereiten Sie vorher die Lösung von Sorbit oder Magnesia vor. Dazu 2 Esslöffel Sorbitol oder Magnesia in 1 Tasse warmem, gekochtem Wasser gelöst. Anstelle von ihnen können Sie auch medizinisches Mineralwasser verwenden, aber von diesem müssen Sie zuerst das Gas freigeben (für 1-2 Stunden geöffnet lassen) und erneut erwärmen.

Während des Verfahrens müssen Sie sich auf die linke Seite legen und ein Heizkissen in den Leberbereich legen. Daher ist es notwendig, sich 1 bis 1,5 Stunden mit einem warmen Heizkissen hinzulegen. Anschließend trinken wir die vorbereitete Lösung aus Sorbit oder Mineralwasser 30 Minuten lang in kleinen Schlucken. Wenn die Reinigung von Magnesia durchgeführt wird, trinken wir die Lösung in einem halben Glas im Abstand von 15–20 Minuten. Eine weitere Stunde liegen wir mit einem Heizkissen auf der linken Seite. Am nächsten Morgen ist es wünschenswert, dass ein Einlauf wiederholt wird.

Das Röhrchen zur Reinigung der Leber wird 2-3 Mal im Abstand von 1-2 Tagen durchgeführt, dann kann dieses medizinische Verfahren zur Prävention einmal pro Monat durchgeführt werden. Bei der Anwendung von Magnesia müssen Sie vorsichtig sein, da dieses Medikament eine starke choleretische Wirkung hat und in einigen Fällen zu einer Verschlimmerung der Cholezystitis führen kann. Konsultieren Sie deshalb Ihren Arzt vor dem Eingriff.

"Holosas" ist Hagebutten-Sirup. Es hat eine milde choleretische Wirkung, daher gibt es keine Kontraindikationen für seine Anwendung, außer für individuelle Unverträglichkeit oder Allergien. Die Reinigung der Leber mit dem Präparat „Holosas“ wird 1 Monat lang durchgeführt. Bereiten Sie dazu eine Lösung vor. Es besteht aus:

  • «Холосас» сироп 200 ml Senna-Infusion - Sie müssen 200 g Gras mit kochendem Wasser kochen und 2 Stunden stehen lassen, abtropfen lassen;
  • Infusion von Rosinen - nehmen Sie 200 Gramm, gießen Sie 500 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 2 Stunden darauf, filtern Sie;
  • 300 ml der Zubereitung "Kholosas".

Alle Komponenten werden gemischt, die Lösung kann im Kühlschrank aufbewahrt und abends eingenommen werden - ein halbes Glas eine Stunde nach dem Abendessen für einen Monat. Der Reinigungskurs wird nach 6 Monaten wiederholt.

Bonjigar

Das Medikament, das aus natürlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht, ist ein starkes Choleretikum. Bonjigar stimuliert die Produktion von Galle, aus der Schlacken und Toxine von Hepatozyten entfernt werden. Nehmen Sie es zusammen mit Hepatoprotektoren mit, der Kurs dauert anderthalb Monate.

"Allohol"

Diese Zubereitung enthält Brennnesselextrakt, Knoblauch, Aktivkohle und kondensierte Galle. "Allohol" aktiviert die Gallebildung, wodurch die Leber gereinigt wird. Nehmen Sie es dreimal täglich zu den Mahlzeiten für 1 Monat ein. Wiederholter Kurs kann in 3 Monaten durchgeführt werden.

Grundregeln beim Reinigen der Leber

корзина с фруктами и овощами Die Leber zu reinigen kann und sollte sein, aber welche Methode sie wählen und welche Art von Medikamenten sie verwenden müssen - ein Spezialist muss sich entscheiden. Bei der Reinigung der Leber müssen einige Regeln beachtet werden. Es ist notwendig, den Fluss von schädlichen Substanzen in den Körper zu reduzieren, er entlastet die Leber und hilft ihr, sich zu erholen.

  1. Diätetische Ernährung. Verwenden Sie mehr Obst und Gemüse in der Ernährung, beseitigen Sie würzige und würzige Lebensmittel und begrenzen Sie Fleischprodukte für die Dauer der Reinigung.
  2. Beseitigen Sie schlechte Gewohnheiten. Rauchen, Alkohol im Allgemeinen, jegliche Vergiftung - schädigen die Hepatozyten.
  3. Starke körperliche Anstrengung bewirkt eine Erhöhung des Stoffwechsels in Hepatozyten. Sie sollten für die Reinigungszeit begrenzt sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie vollständig beseitigt werden sollten. Die körperliche Belastung des Körpers sollte mäßig sein.
  4. Die Leberreinigung sollte komplex sein und Folgendes umfassen: Hepatoprotektoren, choleretische Medikamente und Präparate zur Darmreinigung.

Welche Medikamente können die Leber reinigen, weil so viele von ihnen jetzt im Handel sind? - Nur Ihr behandelnder Arzt kann dies gekonnt beantworten. Der Körper jedes Menschen ist individuell, also nicht selbstmedizinisch, um nicht zu schaden.

Laden ...