Prävention von Botulismus

ботулизм Bei Infektionskrankheiten, die hauptsächlich durch Lebensmittel übertragen werden, birgt Botulismus eine große Gefahr. Clostridium-Toxine, die in den menschlichen Körper gelangen, verursachen schwere Schäden am Nervensystem, die in direktem Zusammenhang mit der hohen Sterblichkeitsrate dieser Krankheit stehen.

Angesichts der weit verbreiteten Toxikogenstäbchen in der Natur müssen Präventivmaßnahmen gegen Botulismus bekannt sein. Lassen Sie uns als nächstes über die Möglichkeiten der Vorbeugung sprechen, was jeder zu Hause tun kann, um Rausch zu vermeiden, wenn ein infiziertes Produkt verwendet wird.

Kurze epidemiologische Informationen

Die Krankheit entwickelt sich, wenn Giftstoffe in den Körper gelangen. Klinische Manifestationen des pathologischen Prozesses sind damit verbunden.

клостридии Es gibt 7 Arten toxikogener Bazillen - A, B, C, D, E, F und G. Sie unterscheiden sich je nach dem Toxin, das sie produzieren. Jede Art von Clostridien zeichnet sich durch ihre Präsenz in verschiedenen Produkten aus. Typ A ist beispielsweise häufiger in Gemüse- und Obstprodukten und zeichnet sich durch die schwersten klinischen Symptome bei Vergiftungen aus. Und Typ E ist in Fischkonserven vorherrschend. Fleischzubereitungen wie Sticks vom Typ B. Dies spielt eine große Rolle bei der Auswahl des Typs des antitoxischen Serums bei der Behandlung und Prävention von Botulismus.

Sporen werden von Bakterien nur in Abwesenheit von Sauerstoff produziert, daher besteht die Gefahr vor allem in Dosen unter dichtem Deckel. Das Toxin wird durch Kochen für 10–20 Minuten zerstört. Die Sporen sind jedoch stabil - sie werden durch Kochen für 3-5 Stunden neutralisiert, aber bei einer Temperatur von 120 ° C fallen sie innerhalb weniger Minuten zusammen.

Clostridien bewohnen den Darm von Warmblütern, Fischen und auch im Boden. Die Kontamination von Nahrungsmitteln tritt aufgrund der Kontamination von Land oder der Bewegung von Mikroorganismen aus dem Darm von Trägern auf. Aufgrund dieses Wissens ist es nun angebracht zu sagen, wie man die Ausbreitung des Botulismus beeinflussen kann.

Arten der Botulismusprävention

Es gibt geplante und notfallverhütende Maßnahmen. Zur Routineprophylaxe für Botulismus gehört die Einhaltung von Hygienevorschriften für die Zubereitung von Konserven und Impfungen. Notfallprävention - Einführung von spezifischem Serum. Lassen Sie uns näher auf sie eingehen.

Routine zur Prävention von Botulinum

мытье овощей Geplante Prävention von Botulismus kann jeder zu Hause tun.

Um mit der Zubereitung von hausgemachten Zubereitungen zu beginnen, müssen Sie zuerst Gemüse, Pilze und Beeren aus Schmutz und Erde entfernen. Fleisch und Fisch sollten auch mit fließendem Wasser gewaschen werden. Pflanzliche Produkte werden vor dem Kochen der Bürste empfohlen. Das Geschirr zum Rollen wird gründlich sterilisiert.

Um die Bildung von Toxinen mit Essstäbchen im Darm zu verhindern, sollten die folgenden Empfehlungen beachtet werden.

  1. засолка продуктов Beim Versalzen von Produkten sollte die Salzkonzentration mehr als 10% betragen. Das heißt, pro 100 g Gemüse oder Pilze sollten etwa 100 g Salz eingenommen werden.
  2. Jam muss mehr als 50% Zucker enthalten, unter diesen Bedingungen können Mikroben keine Toxine produzieren. Oder pro 100 g Beeren oder Früchte sollten mehr als 50 g Zucker sein.
  3. Die Erhöhung des Säuregehaltes von Lebensmitteln blockiert auch die Bildung von Toxinen. Dies ist aufgrund der natürlichen Säure einiger Beeren und Früchte erreichbar. Fleischprodukte können mit Essig angesäuert werden. Es wird ein Gehalt von 2% zusammen mit 10% Salz empfohlen.
  4. Es ist unmöglich, verdorbene Lebensmittel als bevorzugtes Medium für die Vermehrung von Mikroorganismen zu konservieren, bei denen Fäulnis und Zersetzung auftreten.

фабричные консервы Ein paar weitere Regeln:

  • Fertigkonserven sind auf dem Markt keinen Kauf wert, verwenden Sie nur fabrikgeprüfte Lebensmittelzubereitungen.
  • der Inhalt der geschwollenen Dosen wird in den Mülleimer geschickt;
  • Wenn die Art der Produkte ein geklärtes Aussehen, einen unangenehmen Geruch oder einen bitteren Geschmack hat, sollten Sie Ihre Gesundheit nicht gefährden und sie an dieselbe Adresse senden.
  • Bei Verdacht auf Botulismus unveränderter Produkte sollten diese 10–20 Minuten gekocht und in kleine Stücke geschnitten werden.
  • Die Prophylaxe des Botulismus besteht in der Verwendung von Lebensmittelrohlingen unter den Kapronendeckeln, wodurch das Auftreten von Intoxikationen vollständig vermieden wird, da Sauerstoffreste und Toxine unter solchen Bedingungen nicht produziert werden.

Impfung

вакцинация против ботулизма Spezifische Prävention von Botulismus beinhaltet: Impfung und Einführung eines speziellen Serums.

Impfstoff gegen Botulismus wird selten verwendet. Es schafft eine temporäre Immunität, erfordert eine erneute Einführung und ist nur für Personen geeignet, die in Bereichen mit erhöhtem Infektionsrisiko durch Botulismus arbeiten.

In den Vereinigten Staaten wurde 2009 ein Impfstoff gegen einen einzigen Neurotoxin-Typ hergestellt, der einmalig durch Injektion in die Nasengänge verwendet wird. Es ist jedoch für andere Arten toxischer Stöcke unbrauchbar. Die Arbeit der Wissenschaftler in diesem Bereich ist noch nicht abgeschlossen.

Notfallprävention

Wenn ein Risiko besteht oder eine Botulismus-Infektion aufgetreten ist, wird die Einführung von antitoxischem Serum ein Maß für die Prävention einer bestimmten Art sein. Es wird durch Immunisierung von Pferden mit bekannten Botulinumtoxinen erhalten. Es kann einwertig sein, das heißt, Antikörper gegen ein einzelnes Toxin enthalten und mehrwertig - gegen mehrere oder alle Toxine. Serum wird zu prophylaktischen und therapeutischen Zwecken verwendet.

Menschen, die dieselbe Nahrung wie die Kranken zu sich nehmen, werden zur Vorbeugung von antitoxischem Serum eingesetzt. Verwenden Sie in diesem Fall eine einmalige intramuskuläre Injektion gemäß den Anweisungen unter Aufsicht eines Arztes. Vor der Verabreichung wird eine Probe hergestellt, um die Reaktion des Körpers auf das Fremdprotein zu bestimmen. Seine Verwendung ist aus prophylaktischen Gründen mit einem positiven Intrakutantest wegen des Risikos einer lebensbedrohlichen allergischen Reaktion kontraindiziert. Und auch wenn es nach der Einführung solcher Medikamente einmal allergische Komplikationen gab.

Die Kenntnis von Maßnahmen zur Verhinderung von Botulismus ist für jede Hausfrau unerlässlich! Die Einhaltung der Technologie der Reinigungsprodukte, das Sterilisieren von Geschirr, die Schaffung der erforderlichen Konzentration von Konservierungsstoffen, die Regeln für die Verwendung von Fertiggerichten aus Dosen reichen aus, um Krankheiten zu verhindern. Dank der Schöpfer eines bestimmten Serums kann eine Infektion auch bei gelegentlicher Verwendung minderwertiger Produkte vermieden werden. Es ist jedoch besser, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Laden ...