Wie oft können Sie ohne gesundheitliche Schäden ins Solarium gehen?

ультрафиолетовые лучи фото Mode, um einen Sonnenstudio zu besuchen, erschien vor nicht allzu langer Zeit. Schöne Bräune ist zu einem unverzichtbaren Erfolgsmerkmal geworden, das zur Schaffung von Geräten geführt hat, die die Wirkung von Sonnenlicht ersetzen, nämlich ultraviolette Strahlen auf den Körper. Bis heute wird weiterhin kontrovers diskutiert, ob Bräunung schädlich ist.

Sie können auch unter der Sonne ein Sonnenbad nehmen, zumal wir täglich ultraviolette Strahlen erhalten. In Ländern, die näher an den Polen liegen, ist es natürlich kleiner, aber braucht der Körper wirklich ultraviolettes Licht? Lassen Sie uns herausfinden, ob Sie ein Sonnenbad nehmen möchten, und noch mehr - ist es ungefährlich, sich in einem Sonnenstudio künstlich bräunen zu lassen?

Wie ultraviolette Strahlen den Körper beeinflussen

Ultraviolette Strahlen sind in verschiedenen Längen erhältlich und daher in drei Gruppen unterteilt: UV-A, UV-B und UV-C. Im Gegensatz zu Infrarotstrahlung kann Ultraviolett chemische Prozesse verändern.

Das aktivste in dieser Hinsicht ist UV-C. Es sind diese Strahlen, die auf Sauerstoff einwirken und ihn an Atomen zerstören, was zur Bildung von Ozon führt, das diese aktiv absorbiert, sodass sie oft nicht die Oberfläche der Kugel erreichen. Natürlich, wenn Sie die Bildung von Ozonlöchern nicht berücksichtigen, was die Strahlung drastisch erhöht.

девушка лежит в солярии

UV-B wird auch weitgehend von Ozon absorbiert, normalerweise erreicht es nur ein kleiner Teil der Erde. Aber dieses Spektrum beeinflusst aktiv den Körper, und während UV-C die körpereigenen Proteine ​​koaguliert, kann UV-B Stoffwechselprozesse simulieren und die Immunität erhöhen, wenn die Dosen niedrig sind. Bestrahlung in großen Mengen kann Zellmutationen verursachen. Die ultravioletten Strahlen der B-Gruppe können den Körper sowohl positiv als auch negativ beeinflussen.

UV-A-Strahlen dringen nicht tief in die Haut ein, sondern oxidieren das Pigment Melanin, das sich in den Epithelzellen befindet, was zu einer Verdunkelung oder Bräunung führt. Die Bräunungsfarbe hängt von der Melaninmenge in der Oberflächenschicht ab - je kleiner sie ist, desto schwerer ist es, sich zu bräunen. Daher können sich manche Menschen nicht bräunen, ihre Haut wird rot, entzündet und manchmal mit kleinen Pigmentflecken bedeckt, die an Stellen mit hohem Melaningehalt gebildet werden.

Im Übrigen steigt die Aktivität der Melanozyten, die sie produzieren, unter der Wirkung von UV-B-Strahlen, und gleichzeitig ist auch die Entstehung von Melanomkrebs mit ihnen verbunden. Kann also eine Sonnenbank, deren Lampen künstlich ultraviolette Strahlen erzeugen, sicher sein? Was ist schädlicher als die Sonne oder das Solarium?

Was ist eine Sonnenbank?

горизонтальный солярий Das Solarium ist ein Gerät mit Lampen, die ultraviolette Strahlen erzeugen. Nach Angaben der Hersteller schließen spezielle Filter UV-C-Strahlen vollständig aus, und UV-A und UV-B sind in einem optimalen Verhältnis. Das einzige ist, dass dieses Verhältnis für Menschen mit unterschiedlichen Hauttypen individuell ist, und diejenigen, die Gewinne erzielen und Lampen mit hohem Gehalt im Spektrum der UV-B-Strahlen installieren, denken nicht an die Gefahr für den Kunden.

Ein weiteres Problem ist, dass die Lampen eine Haltbarkeit von 600 bis 800 Stunden haben und keine normale Bräunung bieten. Daher ist es wichtig, dass sie rechtzeitig getreu verändert werden. Und in den ersten 50 bis 100 Stunden ihrer Arbeit warnten sie den Kunden, dass die Dauer ihres Aufenthalts im Solarium verkürzt werden sollte, da die neuen Lampen effizienter emittieren und die Bestrahlungsrate steigt.

Jetzt gibt es viele verschiedene Bräunungsbetten horizontal und vertikal mit erhöhtem Komfort (Aromatherapie), vor allem aber mit Sicherheit. Was gibt uns eine Sonnenbank, gut oder schaden?

Um herauszufinden, ob der Besuch eines Sonnenstudios sinnvoll ist, müssen Sie herausfinden, wie sich ultraviolette Strahlen auf eine Person auswirken.

  1. регенерация тканей на лице
    Geweberegeneration

    UV-Strahlen können die Produktion von Vitamin D im Körper stimulieren, was für den Austausch von Kalzium und Phosphor notwendig ist. Sein Mangel kann Rachitis bei Kindern, Knochenkrankheiten, spröde Knochen und mehr verursachen.

  2. Sie verbessern die Redoxprozesse, aktivieren Enzyme und verbessern den Stoffwechsel von Proteinen und Kohlenhydraten.
  3. Verbessern Sie die Regeneration des Gewebes und deren Blutversorgung
  4. Verbessern Sie den Gesamtton des Körpers durch die vermehrte Produktion biologisch aktiver Substanzen und Endorphine (Glückshormone).
  5. Erhöhen Sie die Immunität, indem Sie die Produktion von Antikörpern und die Phagozytenaktivität stimulieren.

Die Ultraviolett-Therapie wird häufig eingesetzt, um verschiedenen Krankheiten vorzubeugen, die Immunität und Erkrankungen des Nervensystems, der Haut, der Knochen und der Gelenke zu verbessern. All dies manifestiert sich jedoch nur, wenn es in geringer Dosis ultravioletten Strahlen ausgesetzt wird. Dies sollte unter Aufsicht eines Arztes erfolgen. Wenn Sie die Dosis überschreiten und versuchen, sich schneller bräunen zu lassen, kann der Effekt bedauerlich sein.

UV-Schaden

Was ist schädliche Bräunung? Ultraviolette Strahlen beeinflussen die chemischen Prozesse in den Geweben des Körpers und können bei längerer intensiver Bestrahlung Folgendes verursachen:

  • дерматит на руках
    Dermatitis

    Depression des körpereigenen Immunsystems;

  • Hautverbrennungen;
  • Dermatitis Entwicklung;
  • die Entwicklung maligner Hauttumoren (Melanome);
  • Augenkrankheiten (Konjunktivitis, Katarakte).

Die Zahl bösartiger Hautkrankheiten nimmt von Jahr zu Jahr zu. Nicht umsonst versuchen Wissenschaftler und Ärzte der Öffentlichkeit zu vermitteln, dass übermäßige UV-Strahlenbelastung gefährlich ist. Viele Menschen versuchen immer noch, ohne darüber nachzudenken, mit Hilfe eines Solariums zu bräunen.

Tatsache ist, dass Hautkrebs nicht immer sofort auftritt, ultraviolette Strahlen aktivieren die Zellmitose und schädigen in einigen Fällen die DNA, und diese beschädigten Zellen können lange Zeit inaktiv sein und beginnen sich unter bestimmten Bedingungen zu vermehren, was zur Entwicklung von Krebs führt.

Viele Tumore haben die gleiche Entwicklung, zum Beispiel gaben 40% der Hirntumor-Patienten eine Bestrahlung des Kopfes vor 10–15 Jahren vor der Krankheit an. Lohnt es sich, ihre Gesundheit zu riskieren, indem die Haut künstlich bestrahlt wird? Studien zeigen, dass das Hautkrebsrisiko bei Personen, die regelmäßig einen Sonnenstudio besuchen, mit dem Alter um 75% steigt.

Gegenanzeigen für den Besuch des Solariums

Es gibt Gruppen, die beim Besuch eines Solariums kontraindiziert sind. Dazu gehören:

  • много родинок на теле у женщины
    Muttermale

    Menschen, die eine große Anzahl von Maulwürfen am Körper haben;

  • hellhäutige, schnell sonnenverbrannte Menschen;
  • diejenigen mit Angehörigen, die eine maligne Krankheit hatten;
  • Kinder können das Solarium bis 18 Jahre nicht besuchen;
  • Patienten mit Exazerbation chronisch entzündlicher Erkrankungen (Tuberkulose, Asthma bronchiale);
  • Patienten mit Atherosklerose;
  • Blutkrankheiten haben;
  • schwangere Frauen.

Es wird nicht empfohlen, das Solarium zu besuchen, wenn eine Überdosis ultravioletter Strahlen sogenannte Sonnenvergiftung verursachen kann. Es ist gekennzeichnet durch Rötung, Brennen der Haut, Blasenbildung, Juckreiz, Nesselsucht. Es gibt auch Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, Fieber und sogar Bewusstlosigkeit.

Es gibt auch andere Einschränkungen beim Besuch eines Solariums, z. B. die Einnahme bestimmter Medikamente wie Antibiotika, Antimykotika, einige Herzmittel und viele andere. Lesen Sie vor dem Eingriff die Anweisungen des Medikaments, das Sie einnehmen. Dies kann darauf hinweisen, dass das Medikament eine Photosensibilisierung des Körpers verursacht. Der gleiche Effekt kann dekorative Kosmetika und Hautpflegeprodukte haben.

Auf die Frage, ob Bräunung schädlich für die Haut ist, können Sie sofort antworten, dass sie schädlich ist, da UV-B-Strahlen tief in die Dermis eindringen und die Kollagenfasern in ihren tiefen Schichten verändern. Dies führt zu einer Abnahme des Hauttones und der Falten. Häufige Besuche im Solarium trocknen die Haut nicht nur aus, sondern führen auch zu einer vorzeitigen Hautalterung.

женщина со светлой кожей Menschliche Haut kann 6 Arten sein.

  1. Keltischer Typ
  2. Europäer mit heller Haut.
  3. Europäer mit dunkler Haut.
  4. Mediterranes.
  5. Asiatisch
  6. Afrikanisch

Menschen mit 5 und 6 Hauttypen benötigen keine Bräunung. Sonnenbrand ist jedoch für Personen mit 1 oder 2 Hauttypen kontraindiziert, da das Hautkrebsrisiko zu hoch ist. Selbst in der Sonne sollten Sonnenschutzmittel verwendet werden. Wenn Sie wirklich ins Solarium gehen möchten, sollten Sie nicht versuchen, eine dunkle Bräune zu bekommen, da diese Art von Haut nicht in der Lage ist, so viel Melanin zu produzieren. Wenn Sie spezielle Werkzeuge verwenden, können Sie eine Fehlfunktion verursachen, die gefährlich ist. Genug hellbraun, gemäß den Regeln und der Dauer des Verfahrens.

Regeln für den Besuch des Solariums

Wenn Sie zum ersten Mal im Solarium ein Sonnenbad nehmen, werden Sie von den dort arbeitenden Personen dazu aufgefordert. Wenn sie Ihnen nicht die Nutzungsbedingungen und die Zeit erklären, sollten Sie einen anderen Salon mit Mitarbeitern finden, die in diesem Verfahren geschult sind. Und sie sollten nicht nur in der Lage sein, den Hauttyp zu bestimmen, zu wissen, wie viel Sie mit ihren verschiedenen Arten sonnen können, sondern auch über die Merkmale der Ausrüstung, über die Änderung der Lampen und über die Leistung.

женщина стирает косметику Wenn Sie sich trotzdem entscheiden, müssen Sie die Bräunungsregeln im Solarium kennen. Dies ist besonders für diejenigen wichtig, die zum ersten Mal dorthin gehen. Damit Ihre Bräune nicht zu unangenehmen Komplikationen in Form von Verbrennungen oder Überhitzung führt.

  1. Bevor Sie die Sonnenbank besuchen, müssen Sie nicht mit Seife oder anderen Hygieneartikeln waschen.
  2. Das Make-up muss abgewaschen werden.
  3. Wenn sich Tätowierungen auf der Haut befinden, ist es besser, sie abzudecken oder mit Sonnenschutzmitteln zu behandeln.
  4. Der Rest der Haut sollte in einem Solarium mit einem speziellen Bräunungsmittel geschmiert werden.
  5. Kontaktlinsen entfernen und Schutzbrille tragen.
  6. Brust ist besser mit speziellen Futter zu decken.
  7. Das Haar wird mit einer Mütze oder einem Schal geschlossen.
  8. Schmieren Sie die Lippen mit einem feuchtigkeitsspendenden Balsam.

Vergessen Sie nicht, auch nach dem Anruf des Personals zu fragen oder das Gerät auszuschalten, falls erforderlich.

женщина мажет кожу кремом Beim ersten Besuch müssen Sie nicht länger als 5 Minuten sonnen. In einigen Fällen mit heller Haut oder mit neuen Lampen ist es jedoch besser, die Zeit auf 3-4 Minuten zu reduzieren. Allmählich wird die Aufenthaltsdauer im Solarium auf 20 Minuten erhöht.

Nach der Sitzung müssen Sie die Haut mit einer speziellen Fixier- und Feuchtigkeitscreme schmieren, die meistens im Salon selbst verkauft wird. Und wenn Sie in wenigen Stunden keine Nebenwirkungen haben, können Sie den Kurs fortsetzen, jedoch nur in 1-2 Tagen.

Wie oft Sie ohne gesundheitliche Beeinträchtigung bräunen können, hängt von Ihrem Wohlbefinden ab. Laut Untersuchungen können jedoch maximal 30 Behandlungen pro Jahr durchgeführt werden. Darüber hinaus kann dies an jedem zweiten Tag ein Kurs mit 7 bis 10 Behandlungen sein und dann 1 bis 2 Mal pro Monat oder 2 bis 3 Kurse pro Jahr.

Beachten Sie auch, dass ein Besuch des Solariums nicht kombiniert werden kann:

  • mit kosmetologischen Verfahren (Enthaarung, Peeling);
  • beim Bräunen unter der Sonne;
  • Bad oder Sauna.

Wie das Bräunen verschiedene Menschen beeinflusst

Diejenigen, die sich schön bräunen möchten, interessieren sich dafür, wie eine Sonnenbank sie beeinflussen kann. Beantworten wir die beliebtesten Fragen.

  1. девушка думает вреден ли солярий Ist Bräunung schlecht für Männer? Wenn Sie die Regeln des Besuchs befolgen und nicht versuchen, ihn mit einer Bräune zu übertreiben, wird die Bräunung die Gesundheit der Männer nicht beeinträchtigen, aber die Wahrscheinlichkeit von Hautkrebs bleibt bestehen.
  2. Ist Sonnenbank schädlich für Frauen? Frauen sollten den Besuch des Solariums an kritischen Tagen vermeiden, da eine Veränderung des Hormonspiegels zur Bildung von Pigmentflecken auf der Haut führen kann. Es besteht auch das Risiko einer erhöhten Menstruationsblutung.
  3. Ist die Sonnenbank für schwangere Frauen schädlich? Sie sagen zwar, dass es nur wegen der Möglichkeit der Pigmentierung schädlich ist, aber es gibt noch einen weiteren Faktor. UV-Strahlen verursachen die Freisetzung biologisch aktiver Substanzen und verbessern Stoffwechselprozesse, die den Fötus beeinträchtigen können.
  4. Ist Sonnenbank schädlich für Kinder? Ein Solarium kann erst ab dem 18. Lebensjahr besucht werden, da die Haut von Kindern und Jugendlichen dünn und zart ist, was das Krebsrisiko erheblich erhöht.

Dies ist der übliche Effekt der Bräunung, wenn Sie alle Anwendungsregeln beachten, Kontraindikationen in Betracht ziehen und sich das Gerät im normalen Zustand befindet. Ist dies nicht der Fall, können sich nach einem Besuch im Sonnenstudio Komplikationen ergeben.

Komplikationen

у женщины болит голова Komplikationen beim Besuch einer Sonnenbank können zu Verbrennungen und Überhitzung führen. Bei Überhitzung im Solarium können folgende Symptome auftreten:

  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit

Rufen Sie beim ersten Schild das Personal an. Es ist notwendig, die Solariumkammer schnell zu verlassen und an die frische Luft zu gelangen, eine kalte Kompresse an der Stirn und am Hinterkopf hilft ebenfalls.

Erste Hilfe bei einem Brand in einem Solarium ist das Auftragen einer Brandcreme oder das Schmieren der Haut mit Kefir - dieses Volksheilmittel ist immer noch relevant. Gehen Sie erneut ins Solarium, besonders wenn die Verbrennung beim ersten Besuch aufgetreten ist, kann es nicht früher als 2-3 Tage sein, und die Aufenthaltsdauer sollte reduziert werden.

Ob Solarium schädlich oder vorteilhaft ist, muss jeder für sich entscheiden. Viele Menschen möchten einen schönen, gebräunten Körper haben, aber um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Gesundheit nicht gefährden. Ultraviolette Strahlen sind nur in kleinen Mengen von Nutzen, mit längerer, starker Wirkung wirken sie sich nicht nur auf die Haut, sondern auch auf den gesamten Körper aus. In den nördlichen Regionen, in denen sich die Sonne selten mit Sonnenstrahlen verwöhnt, kann ein dosierter Besuch des Solariums sinnvoll sein.

Laden ...