Enterosorbentien für vergiftete Kinder

ребенок отравился
Vergiftung bei Kindern

Der Körper des Kindes ist weniger resistent gegen die Auswirkungen von Krankheitsfaktoren. Vergiftungen bei Kindern sind häufiger als bei Erwachsenen und schwerer. Die häufigste Lebensmittelvergiftung und Vergiftung versehentliches Verschlucken verschiedener Gifte: Drogen, Haushalts- und Industriechemikalien. Wenn ein Toxin aufgenommen wird, besteht eine der Erste-Hilfe-Maßnahmen darin, ein Enterosorbens einzunehmen, ein Medikament, das das Toxin im Darm fixiert und aus dem Körper in die äußere Umgebung entfernt.

Enterosorbentien für vergiftete Kinder haben praktisch keine Kontraindikationen, da das Medikament auf lokaler Ebene im Darm wirkt und nicht in den systemischen Kreislauf gelangt. Und doch hat jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften. Vorsichtsmaßnahmen sollten Medikamente für Neugeborene verwenden. Überlegen Sie, welche Sorbentien für Kinder unter einem Jahr oder älter existieren und wann Sie ein bestimmtes Medikament verwenden.

Präparate Sorbentien für Kinder

сорбенты для ребенка Die folgenden Präparate aus der Gruppe der Darmsorbentien können Säuglingen während der Brustperiode verordnet werden:

  • Polysorb MP;
  • Enterosgel;
  • "Smekta";
  • "Polyphepan".

Dieselben Drogen werden auch von anderen Altersgruppen verwendet. Aktivkohle hat keine Altersgrenze für die Anweisungen, aber Kinderärzte empfehlen, Kinder unter sieben Jahren nicht zu verabreichen.

Anwendung von Polysorb MP-Kindern

Eines der wirksamsten Enterosorbentien für Kinder ist Polysorb MP. Dies ist ein in Russland hergestelltes Medikament, dessen einzigartige Formel einzigartig ist. Der Hauptwirkstoff ist hochdisperses Siliciumdioxid.

Die Verwendung von Polysorb für Kinder ist wie folgt.

  1. полисорб детям Das Medikament hat eine hohe Adsorptionskapazität. Es bildet etwa 300 Quadratmeter aktiv absorbierende Oberfläche pro 1 Gramm Pulver. Gleichzeitig beträgt die Oberfläche der menschlichen Darmschleimhaut etwa 200 Quadratmeter.
  2. Ein einzigartiger Sorptionsmechanismus: Das Medikament wird von feinen Partikeln umgeben, die seine Wirkung auf den Körper vollständig isolieren, bevor es aus dem Magen-Darm-Trakt entfernt wird. Diese Eigenschaft von POLYSORB ist bei Nahrungsmittelallergien am wichtigsten.
  3. Beeinflusst nicht die Darmbeweglichkeit - Peristaltik.

Das Pulver ist in Einwegbeuteln und in einem Plastikglas erhältlich. Vor dem Gebrauch muss es mit etwas Wasser verdünnt werden, um eine Suspension zu erhalten. Dosen für Kinder an einem Empfang:

  • mit einem Körpergewicht eines Kindes bis zu 10 kg - 0,5 bis 1,5 Teelöffel (Tagesdosis);
  • 10–20 kg - 1 Teelöffel;
  • 20–30 kg - 1,5 Teelöffel;
  • 30–40 kg - 2 Teelöffel;
  • 40–60 kg - 1–1,5 Esslöffel.

Polysorb MP wird für 3-5 Tage 3-4 mal täglich eingenommen.

Durch Nebenwirkungen (selten) sind allergische Reaktionen und Verstopfung möglich.

энтеросгель для детей Ein anderes wirksames und sicheres Sorptionsmittel, das für vergiftete Kinder geeignet ist, ist Enterosgel. Es ist eine Silicon-Substanz, die als Polymethylsiloxanpolyhydrat bezeichnet wird. Enterosgel hat eine selektive Adsorption, beeinträchtigt die Darmbeweglichkeit nicht und hat eine große Arbeitsfläche (150 Quadratmeter pro 1 Gramm). Einer der Vorteile gegenüber den anderen Sorbentien ist eine bequeme Dosierungsform in Form eines Gels.

"Enterosgel" für Kinder gilt ohne Altersbeschränkung.

  1. Dosis für Säuglinge: 2,5 Gramm (½ Teelöffel), aufgeteilt in 6 Dosen.
  2. Kinder unter 5 Jahren: 22,5 Gramm pro drei Dosen (½ Esslöffel);
  3. Kinder von 5 bis 14 Jahren: 15 Gramm pro drei Dosen (1 Esslöffel).
  4. Smekta ist ein hervorragendes Antidiarrhoika-Medikament für Kinder. Der Wirkstoff ist ein natürliches natürliches Mineral - Diosmektit. Analoga "Smekty":

    • смекта для детей "Neosmektin" (Pulver und Suspension);
    • "Diosmektit".

    Smekta hat gute Sorptionseigenschaften (100 Quadratmeter pro 1 Gramm Substanz) und weist praktisch keine Kontraindikationen auf. Der Hauptvorteil - hat neben den adsorbierenden Eigenschaften einen umhüllenden Effekt. Durch die Stabilisierung der Darmschleimhautbarriere verhindert Diosmectit eine Reizung der Schleimhaut und schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen von Bakterien und Toxinen.

    "Smektu" bei Kindern wird zur Vergiftung mit schwerem Durchfall (Durchfall) verwendet. Dosen für den Empfang:

    • im Alter von einem Jahr - 1 Beutel pro Tag für 6 Empfänge;
    • Kinder 1–2 Jahre –– 1–2 Beutel;
    • Kinder über 2 Jahre alt - 2-3 Beutel pro Tag.

    Eine Überdosierung dieses Sorbens kann zu Verstopfung führen.

    полифепан для детей "Polyphepan" ist in Form von Pulver, Granulat und Tabletten erhältlich. Dieses Medikament hat Analoga:

    • Filtrum;
    • "Laktofiltrum".

    Wirkstoff - natürliches Polymerlignin pflanzlichen Ursprungs. Es hat keine sehr hohen Sorptionseigenschaften - die aktive Oberfläche beträgt 16 bis 20 Quadratmeter pro 1 Gramm. Dann ist "Polyphepan" billiger als andere Enterosorbentien.

    Dosen für Kinder an einem Empfang:

    • für Babys - ½ - 1 Teelöffel;
    • Kinder von 1 Jahr bis 7 Jahre - 1,5 TL;
    • ab 7 Jahre - 1 Esslöffel.

    "Polyphepan" wird 3-5 Tage täglich 3-4 mal eingenommen. Bei chronischer Intoxikation und allergischen Erkrankungen wird der Behandlungsverlauf auf 2 Wochen verlängert. Im Falle der Ernennung von Kindern sollte das erste Lebensjahr vorsichtig sein - das Medikament kann Verstopfung und Schwere im Magen verursachen.

    Ist es möglich, Kindern Aktivkohle zu geben

    активированный уголь для детей Aktivkohle für Kinder wird als einmalige Maßnahme eingesetzt. Geben Sie es in einer Menge von 1 Tablette pro 5 kg Kindergewicht. Vor dem Gebrauch müssen die Tabletten zu Pulver zerkleinert und mit etwas Wasser verdünnt werden (es bildet sich eine Suspension).

    Von all diesen Sorbentien hat Aktivkohle die geringste Adsorptionskapazität. Es wirkt nicht selektiv und entfernt nicht nur Giftstoffe aus dem Darm, sondern auch Nährstoffe. Es ist auch nicht das beste Sorbens für Babys, da harte Kohlenpartikel die Darmwand verletzen. Aktivkohle sollte nicht bei chronisch entzündlichen Erkrankungen des Magens und Darms verabreicht werden.

    Der Vorteil von Aktivkohle ist die kostengünstige und universelle Adsorption.

    Adsorbentien für Kinder werden im Rahmen einer umfassenden Behandlung gegen Vergiftungen, allergische Erkrankungen und Verdauungsstörungen eingesetzt. Die meisten von ihnen haben keine anderen Kontraindikationen außer der individuellen Intoleranz und der Darmatonie.

    Kleine Kinder erhalten eine tägliche Dosis Enterosorbens in 5-6 Dosen, wobei das Pulver unmittelbar vor der Anwendung verdünnt wird. Es wird auch berücksichtigt, dass zwischen der Gabe anderer Arzneimittel und der Einnahme von Darmsorbens eine Pause von mindestens einer Stunde eingehalten werden muss.

    Die Auswahl der Sorbentien richtet sich nach den klinischen Symptomen: Bei starkem Durchfall ist es besser, „Smektu“ zu verabreichen, da es eine zusätzliche Hüllwirkung hat und die Darmwand vor Reizungen schützt. Wenn das Kind durch eine starke Substanz, zum Beispiel mit Medikamenten, vergiftet wurde, ist es besser, ihm ein Medikament mit hoher Adsorptionskapazität zu geben - Polysorb MP oder Enterosgel. Für Babys werden Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt gegeben. Bei Durchfall ist es außerdem wichtig zu wissen, dass Dehydratisierung und Elektrolytverlust auftreten. Um das Gleichgewicht im Körper wieder aufzufüllen, ist es notwendig, viel Flüssigkeit zu trinken und Rehydratisierungspräparate einzunehmen.

Laden ...