Ist Infrarotstrahler schädlich oder nicht?

как выглядит инфракрасный обогреватель Wenn das Herbstlaub anfängt sich zu drehen, und von der kalten Kälte, die Sie in ein warmes Tuch wickeln möchten, ist eine zusätzliche Wärmequelle im Haus sehr nützlich. Die Wahl ist großartig: Heizlüfter, Konvektor- und Ölheizer sowie deren Infrarot-Vielfalt.

Infrarot-Heizgeräte für zu Hause sind gut, weil sie die Wärme nur minimal abführen und ein bestimmtes Objekt lokal heizen. Aber wirkt sich diese Hitze negativ auf die menschliche Gesundheit aus?

Das Funktionsprinzip der Infrarotheizung

Die meisten künstlichen Heizgeräte sind nicht besonders kostengünstig: Die Wärme, die sie ausstrahlen, erwärmt die Luft, und erst dann überträgt die erwärmte Luft Wärme an uns und Sie und die umliegenden Objekte. Das Funktionsprinzip des Infrarotheizers ist dem "Patentamt der Natur" entlehnt. Und dort ist alles sparsam und zweckmäßig. Wärmestrahlen der Sonne werden von den umliegenden Objekten absorbiert, die wiederum die Luft erwärmen.

инфракрасный обогреватель фото

So funktioniert der Infrarotstrahler. Seine Hauptelemente sind Kühler und Reflektor. Der Emitter dient als Quelle für Infrarotstrahlung, das heißt Wärme, und der Reflektor lenkt diese Wärmewellen in die richtige Richtung. Bereits dann erhitzte Innenausstattung, die Wände geben die Wärme ab und erwärmen die Luft.

Arten von IR-Heizungen

виды ИК обогревателей
Infrarot-Deckenheizungen

Es gibt drei Arten von Infrarotheizern:

  • Boden stehend;
  • an der Wand montiert;
  • Decke.

Welche Option ist vorzuziehen? Dies hängt vom Installationsort und Zweck ab.

  1. Im Haus mit Kindern sollten Wandgeräte in einer für das Wachstum des Kindes unerreichbaren Höhe installiert werden.
  2. In einem Raum mit niedrigen Decken ist der Einbau der Deckenversion unerwünscht, es besteht die Gefahr der Überhitzung von Möbeln und Haushaltsgeräten. Es ist nicht wünschenswert, diese Option im Schlafzimmer, im Kinderzimmer und an anderen Orten mit längerem Aufenthalt zu installieren. Ständige Erwärmung des Kopfes kann zu negativen Folgen führen.
  3. Kopien im Freien sind mobil, der Standort ist leicht zu ändern und es besteht keine Gefahr der Überhitzung irgendeines Körperteils.

Die Verwendung von Infrarotheizern

Im Gegensatz zu seinen anderen Pendants hat diese Innensonne mehrere Vorteile.

  1. польза инфракрасного обогревателя
    Wärmeverteilung durch Infrarotstrahler

    Bietet Nahwärme.

  2. Verbrennt keinen Sauerstoff.
  3. Trocknet die Luft nicht.
  4. Still macht seine Arbeit.
  5. Damit können Sie die Richtung und Breite der Strahlungszone problemlos anpassen und länger warm bleiben.
  6. Seine Arbeit zeichnet sich dadurch aus, dass es praktisch keine Luftkonvektion und keine Staubbewegung mehr gibt, was die Bewegung der Luftmassen aufgrund der Erwärmung begleitet.
  7. Beim Auftreffen auf eine Person verbessern Infrarotstrahlen die Blutzirkulation, regen den Stoffwechsel an und bewirken einen Vitalitätsschub.

In Anbetracht dessen, dass unser Körper selbst eine Quelle von Wärmestrahlung im langwelligen Bereich ist, muss er mit langwelliger Wärme aufgefüllt werden. Wenn eine solche Fütterung unmöglich ist, kommt es zu einer allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit und zur Unsicherheit gegen Angriffe verschiedener Krankheiten. Deshalb ist es für uns so angenehm, uns am Kamin, in der Sonne oder am Feuer zu wärmen.

Die vom Heizgerät ausgehende Infrarotwärme wird praktisch nicht von der Umgebung absorbiert, da es sich um eine elektromagnetische Welle handelt, für die die Luft transparent ist. Diese Strahlungsquellen bieten Ihnen Wärme und Komfort in einem bestimmten Bereich der Wohnung, auf dem Land, im Pavillon und an anderen Ruheplätzen. Somit sind die Vorteile eines Infrarot-Heizers offensichtlich.

вред инфракрасного обогревателя
trockene Haut

Infrarotstrahler arbeiten in Temperaturbereichen von 300 bis 800 ° C. Die Länge der Wellen hängt von der Temperatur des Heizelements ab. Lange IR-Wellen wirken sich nicht nachteilig auf die Person aus und erhöhen sogar deren Immunität. Solche Wellen kommen von Heizgeräten, die im Temperaturbereich von 300 bis 400 ° C arbeiten. Die Heizung leuchtet nicht. Mit steigender Temperatur verschieben sich die Wellen zum sichtbaren Teil des Spektrums und ändern ihre Farbe von Burgund zu Weiß. Infrarotstrahler, bei denen das Strahlungsmaximum auf kurze Wellen fällt, verursachen erhebliche Gesundheitsschäden.

Es ist zu beachten, dass jedes Heizelement eine ganze Reihe von Frequenzen abgibt, deren Verteilung jedoch von der Temperatur abhängt. Der menschliche Körper strahlt selbst und absorbiert mit Vergnügen Wellenlängen von 9,6 µm. Solche Wellen durchdringen die Haut bis zu einer Tiefe von 0,3 µm und werden in ihrer oberen Schicht absorbiert. Während die kürzesten IR-Wellen die Haut bis zu 4 cm durchdringen! Was schaden sie? Wie die Flammen eines großen Feuers heizen sie die beleuchtete Oberfläche schnell auf, ohne die Temperatur der anderen Seite zu verändern. Als Ergebnis führt dies zu den folgenden schädlichen Wirkungen.

  1. вред от ИК обогревателя фото
    Kataraktbildung

    Dies trocknet nicht nur die Haut aus, sondern entwässert sie, sondern kann auch Verbrennungen verursachen.

  2. Heimtückische Kurzwellenwärme kann auf Zellen photochemisch wirken. Bei ausreichender Wellenintensität werden die Zellmembranen gestört, die Konfiguration der Proteinmoleküle geht verloren. Dies kann zu Änderungen in ihren physikochemischen Eigenschaften führen. Ähnliches sehen wir beim Minimieren von siedender Sauermilch.
  3. Ein thermischer Effekt auf die Netzstruktur des Auges und der Linse führt zur Bildung von Katarakten.

Einige Infrarotstrahler sind gesundheitsschädlich und sollten sich daher verantwortungsvoll auf den Kauf eines solchen Geräts vorbereiten.

Die richtige Wahl der Infrarotheizung

виды нагревательных элементов
Halogenheizelement

Infrarotstrahler sind mit drei Arten von Heizelementen erhältlich:

  • Halogen;
  • Kohlenstoff;
  • Keramik.
  1. Der Halogenstrahler hat zwei Nachteile: Sein goldenes Licht reizt die Augen und strahlt kurzwellige Wärme ab, was sich negativ auf den Menschen auswirkt.
  2. Neben der Wärmestrahlung gibt ein Heizelement aus Kohlenstoff etwas Energie in Form eines rötlichen Scheins ab, was für die Augen irritierend sein kann und bei Asthmatikern und Allergien eine negative Reaktion auslösen kann.
  3. Heizelemente mit Keramikschale strahlen kein Licht aus und ihre Strahlung fällt in den ungefährlichen mittel- und langwelligen Bereich.

Um das Gehäuse vor Überhitzung zu schützen, ist das Heizelement bei allen Heizgeräten von einem Wärmeisolator umgeben. Das beste Isoliermaterial ist Basalt, das keine Zusätze enthält. Denn beim Erhitzen können Zusatzstoffe zur Quelle toxischer Substanzen (Formaldehyd) werden und Vergiftungen verursachen.

виды ИК обогревателей фото
Infrarotstrahler

Der ehrenvolle zweite Platz nach den Konvektorheizgeräten in der Gesamtbewertung wurde von Film-IR-Modellen belegt. Es handelt sich um dünne Heizelemente, die mit einer speziellen Folie laminiert sind. Die maximale Temperatur ihrer Heizung beträgt 50 Grad. Solche Heizungen eignen sich für Fußbodenheizung, Paneele, Decke. Aufgrund der niedrigen Erwärmungstemperaturen liegt die vom Heizgerät emittierte Wellenlänge zwischen 5 und 10 µm. Darüber hinaus fällt der Hauptteil seines Wellenspektrums auf 9–10 μm, was mit der Länge der vom Menschen emittierten Wärmewelle zusammenfällt. Daher wird es leicht vom menschlichen Körper aufgenommen und wärmt es von innen.

Der positive Vorteil von IR-Filmbeschichtungen sollte hinzugefügt werden, und ihre Fähigkeit, eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten, bei der die Luft nicht getrocknet wird und der Sauerstoffgehalt in ihr nicht abnimmt. Große Heizflächen tragen zur Bildung negativer Ionen bei, die sich positiv auf den Körper auswirken.

Hersteller von Infrarottechnologie im Heizungsbereich sind von ihrer absoluten Sicherheit überzeugt. Ob der Infrarotstrahler schädlich ist oder nicht, hängt im Wesentlichen von der Richtigkeit der Auswahl ab, wenn er gekauft und installiert wird.

правильный выбор инфракрасного обогревателя
lokaler Infrarotstrahler

Bei der Auswahl der Leistung des Infrarotheizers sollten Sie das Verhältnis von 1 kW pro 10 Quadratmeter berücksichtigen. m zu beheizender Bereich. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn dieses Gerät die Hauptwärmequelle ist.

Für die kurzfristige lokale Beheizung sind Infrarotstrahler mit geringer Leistung, etwa 300 kW, mit Kohlenstoff- oder Quarzheizungen die beste Option. Ihre Wärmeübertragung ist wesentlich effizienter. Wenn Sie nur eine zusätzliche Wärmequelle benötigen, kann die Leistung reduziert werden.

Bei der Wahl des Deckenheizers für die Deckenmontage ist darauf zu achten, dass der Abstand zwischen ihm und dem Kopf 0,7 bis 1 Meter betrug. Wenn Sie das Gerät zu niedrig platzieren, bekommen Sie Kopfschmerzen und fühlen sich krank. Das Heizgerät muss neu installiert oder der Arbeitsbereich geändert werden.

Mit anderen Worten, der Schaden eines Infrarotheizers ist im Prinzip "nicht programmiert" und kann durch unsachgemäße Installation oder übermäßige Verwendung verursacht werden. Die Infrarot-Heiztechnologie ist kostengünstig und einfach zu bedienen. Nicht umsonst wird sie als Klimatechnologie der Zukunft bezeichnet.

Der Artikel wurde von Svetlana Semenovna Dracheva geschrieben - einem Physiklehrer der höchsten Qualifikationskategorie.

Laden ...