Ausscheidung von Toxinen aus dem Körper zu Hause

токсины Durch die Ablagerung im Körper schwächen Toxine die Abwehrreaktionen und Selbstregulierungsprozesse, wodurch verschiedene Krankheiten entstehen. Selbst wenn Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten, richtig essen und nicht mit schädlichen Arbeitsbedingungen in Verbindung gebracht werden, wird es im Laufe der Zeit immer schwieriger für den Körper, mit der schlechten Ökologie und den Chemikalien um uns herum zurechtzukommen.

Wie kann man den Körper von Giften zu Hause reinigen und verschiedene Krankheiten vermeiden, die eine Person im Erwachsenenalter erwarten? Zunächst werden wir die Frage beantworten, durch welche Mechanismen unser Körper von schädlichen Produkten befreit wird.

Wie der Körper Giftstoffe entfernt

Die Natur hat verschiedene Möglichkeiten geschaffen, um schädliche Substanzen aus dem Körper in die äußere Umgebung zu entfernen. Alle an diesem Prozess beteiligten Stellen arbeiten in einem einzigen Team.

  1. Die Leber ist eine biochemische Fabrik. Eine der vielen Funktionen dieses erstaunlichen Organs ist die Neutralisierung von Toxinen und deren Entfernung in den Darm mit Galle oder in das Blut zur weiteren Filtration und Entfernung durch die Nieren.
  2. Die Nieren haben eine einzigartige Struktur, die es Ihnen ermöglicht, das Blut buchstäblich zu "filtern", die nützlichen, notwendigen Substanzen zu hinterlassen und alle schädlichen Verunreinigungen zu entfernen.
  3. кишечник Darm Dieses Organ hat eine beachtliche Länge, und die Struktur der Schleimhautoberfläche, der Zotten, macht die Größe des Darms einfach fantastisch. Auf diesem riesigen Gebiet werden Absorptions- und Ausscheidungsprozesse durchgeführt. Ist die Schleimhaut durch mehrjährige Ansammlungen von Speiseresten kontaminiert, leidet nicht nur der Darm selbst, sondern auch die Leber und der gesamte Organismus.
  4. Die Haut entfernt Stoffwechselprodukte durch Schweißdrüsen. Je weniger verschlackte Haut, desto schneller und „besser“ schwitzt die Person. Kein Wunder, dass die alten Römer bei der Versammlung statt der Begrüßung fragten: "Wie schwitzt man?".

Alle diese Mechanismen dienen dazu, schädliche Produkte kontinuierlich und schmerzlos aus dem Körper zu entfernen. Wenn jedoch zu viele Giftstoffe vorhanden sind, wird das System nicht bewältigt und lagert sich in Haut, Leber, Darm, anderen Organen und Geweben ab.

Wie kann man zu Hause Giftstoffe aus dem Körper entfernen, um die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen? Ein scharfer Reinigungsschub kann schließlich zu Vergiftungen führen, die Leber und Nieren zu stark belasten. Was sich im Laufe der Jahre im Körper angesammelt hat, kann mehrere Tage nicht entfernt werden! Die meisten Reinigungspraktiken basieren auf wiederholten (7–10 Mal) oder regelmäßigen Expositionen der Ausscheidungssysteme des Körpers.

Nachdem wir gelernt haben, wie unser Körper Giftstoffe selbst entfernt, wollen wir uns jetzt alle vorhandenen Reinigungsmethoden ansehen, mit denen Sie Ihrem Körper helfen können, schädliche Substanzen zu Hause loszuwerden.

Entfernung von Toxinen mit therapeutischem Fasten

лечебное голодание Diese Methode wurde bereits in der Antike erfolgreich eingesetzt. Ernste Hungerstreiks von mehr als einer Woche werden nur unter Aufsicht eines Spezialisten empfohlen. Zu Hause beschränkt auf Fasten, die maximal 7 Tage dauern.

Der weit verbreitete Ruhm erhielt das System des Fastens Paul Bragg. Grundregeln:

  • einmal pro Woche für 24 oder 36 Stunden fasten;
  • drei Tage in jedem Quartal;
  • sieben Tage einmal im Jahr;
  • nach einer eintägigen und dreitägigen schnellen ersten Verwendung von "lebenden" Lebensmitteln - Obst und Gemüse ohne Wärmebehandlung;
  • Nach dem siebentägigen Fasten kommen sie allmählich heraus. Zuerst nehmen sie verdünnte Säfte, dann Früchte, dann - sparsames Essen, und dann wechseln sie zu einer normalen Diät.

Regelmäßiges Fasten ist die einfachste und gleichzeitig effektivste Methode, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Entfernung von Toxinen, Diäten und Fasten

Diejenigen, denen der Hunger zu schwer erscheint, sollten mit der Organisation von Lebensmitteln beginnen. Es gibt sehr viele Ernährungsrichtungen, und es wird jede Menge Arbeit darüber geschrieben, was gesunde Nahrung ist. Lassen Sie uns auf die wichtigsten Punkte eingehen.

Toxine aus dem Körper zu Hause zu entfernen, hilft den folgenden Produkten.

  1. каши Kashi Essen Sie unter der Woche nur Getreide - das reinigt den Darm und entlastet die Leber.
  2. Organische Säuren regen den Stoffwechsel an, sind Antioxidantien und helfen bei der Entschlackung. Nützliches frisches Obst und Gemüse. Äpfel und Zitrusfrüchte enthalten viele Wirkstoffe und sind im Winter erhältlich.
  3. Zwiebeln, Knoblauch.
  4. Rüben
  5. Sauerkraut enthält neben organischen Säuren Ballaststoffe, die sich positiv auf die Verdauung im Darm auswirken.
  6. Grüns - Dill, Petersilie, Broccoli, Frühlingszwiebeln.

диета Auch nützlicher Vegetarismus. Fleisch ist ein schwer verdauliches Produkt, und wenn es gespalten wird, bilden sich viele giftige Substanzen.

Religiöse Posten zielen in erster Linie auf die Reinigung der Seele ab. Bestimmte Einschränkungen in der Ernährung geben dem Körper jedoch die Möglichkeit, sich zu entspannen und an der Entfernung von angesammelten Schlacken zu arbeiten.

Wie man dem Darm helfen kann

Die Reinigung des Körpers von Toxinen zu Hause beginnt mit dem Darm. Wenn dies nicht der Fall ist, werden alle von der Leber bei der Reinigung anderer Organe ausgeschiedenen Produkte in das Blut zurückgesaugt oder setzen sich auf der Schleimhaut des Verdauungstraktes ab.

  1. Einläufe клизма helfen, mehrjährige Rückstände aus dem Dickdarm zu entfernen. Verwenden Sie gekochtes Wasser, das mit Zitronensaft oder Essig angesäuert ist. Sie können Abkochungen von Kräutern anwenden: Kamille, Ringelblume, Johanniskraut, Schafgarbe. Es wird empfohlen, dieses Verfahren höchstens alle 10 Tage auszuführen.
  2. Hafer und Kleie haben eine ausgezeichnete Reinigungswirkung. Hafer wird in Form von Sud oder Kissel, 4–5 Löffeln vor einer Mahlzeit am Morgen verwendet. Hafermehl, das regelmäßig zum Frühstück eingenommen wird, reinigt auch die Darmzotten gut.
  3. Drei Äpfel am Morgen für zwei bis drei Wochen auf nüchternen Magen ermöglichen es dem Verdauungstrakt, sich aufzulösen und die angesammelten Toxine zu entfernen. Nach Äpfeln 2-3 Stunden nicht essen.

Wie man Giftstoffe aus der Leber entfernt

Bevor Sie mit der Leberreinigung beginnen, müssen Sie den Darm von Giftstoffen befreien und ein Training durchführen. Halten Sie sich mehrere Wochen an getrennten Lebensmitteln fest, eine Woche vor der Reinigung von Produkten tierischen Ursprungs.

Die Entgiftung des Körpers zu Hause erfordert Vorsicht und eine sorgfältige Überwachung des Zustands. Es wird nicht empfohlen, das Verfahren mit Steinen in den Gallengängen, hohem Säuregehalt und schweren chronischen Erkrankungen durchzuführen.

Die zwei häufigsten Methoden, die zu Hause unabhängig voneinander durchgeführt werden können, sind die Leberreinigung nach Malakhov und Moritz. Für den Anfang sind sie etwas hart, daher ist es am besten, mit schonenderen Rezepten zu beginnen.

  1. черная смородина Junge Blätter der Schwarzen Johannisbeere haben eine gute Wirkung auf die Leber, außerdem können sie die Gefäße reinigen. Zwei oder drei Esslöffel zerquetschte Blätter gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, 2-3 Stunden einwirken lassen und ½ Tasse dreimal täglich trinken.
  2. Mittelgroße Rüben werden in 3 Liter Wasser gekocht, bis ein Liter übrig ist. Wurzelgetreide entfernt, geschält und auf einer Reibe fein gehackt oder gerieben. Die restliche Brühe ca. 20 Minuten kochen lassen. Durch Filtrieren wird das entstandene Flüssigkeitsvolumen in 4 Aufnahmen aufgeteilt, trinken im Abstand von 4 Stunden. Es ist wünschenswert, die Reinigung im Bett durchzuführen und den Leberbereich zu erwärmen.

Nierenreinigung

Wasser ist ein natürliches Diuretikum. Trinken Sie mindestens 2 Liter reines Wasser pro Tag. Das Reinigen des Körpers von Toxinen zu Hause wird mit Volksmitteln durchgeführt, um die Ausscheidung von Toxinen durch die Nieren zu verbessern.

  1. Im Frühjahr sind Fichten- und Kiefernadeln immer zur Hand. Sie werden zerkleinert, 5 Esslöffel gießen 0,5 Liter Wasser, kochen für 10 Minuten. Bestehen Sie 12 Stunden darauf, lassen Sie das Wasser ab, erwärmen Sie es auf Körpertemperatur und gießen Sie es in eine Thermoskanne. Trinken Sie tagsüber warm.
  2. мать-и-мачеха Huflattich: zwei Esslöffel Blätter in einem Glas kochendem Wasser, eine Stunde lang beharren; Nehmen Sie alle 14 Stunden einen Löffel alle 2 Stunden. Zusatzkurs: morgens und abends 1 Esslöffel für 2-3 Monate.

Die Kontrolle der Nierenreinigung erfolgt durch Farbe und Unreinheiten im Urin.

Führen Sie außerdem Verfahren durch, die der Haut helfen, Giftstoffe zu entfernen. Es ist sinnvoll, morgens und abends zu duschen, den Körper mit einem harten Waschlappen zu massieren, einmal wöchentlich ein Dampfbad in der Badewanne zu nehmen und kaltes Wasser darüber zu gießen. Um die Lunge zu reinigen, werden Atemübungen durchgeführt. Regelmäßige Bewegung aktiviert den Stoffwechsel und hilft dem Körper, die Aufgabe zu meistern.

Das Entfernen von Toxinen aus dem Körper zu Hause ist ein Vorgang, der eine sorgfältige und aufmerksame Haltung gegenüber Ihrem Körper erfordert. Es ist notwendig, es in Etappen durchzuführen: zuerst den Darm, dann die Leber, schließlich die Nieren. Es ist besser, mit schonenden Methoden zu beginnen, um Ihre Stärken und Fähigkeiten zu testen. Wenn sich der Körper in einem schlechten Zustand befindet, müssen Sie sich nicht beeilen, sondern müssen ihn in mehreren Kursen bereinigen. Regelmäßige Anwendung einfacher Reinigungsmethoden: Eintägiges Fasten, Fastentage, Fasten helfen dem Körper, das Problem der Giftstoffbelastung während des gesamten Lebens zu bewältigen.

Laden ...