Wie schützt man sich vor Alphastrahlung?

альфа-излучение картинки Die Entdeckung der Radioaktivität und ihrer ungewöhnlichen Eigenschaften hat in der wissenschaftlichen Welt großes Interesse hervorgerufen und viele Fragen aufgeworfen.

Ein großer Durchbruch bei der Untersuchung dieses Phänomens war die klassische Erfahrung des englischen Wissenschaftlers E. Rutherford, der einen radioaktiven Strahler in ein Magnetfeld stellte. Zur Überraschung der Experimentatoren wurde der radioaktive Strahl in 3 Teile aufgeteilt. Die Strahlen, die eine minimale Abweichung erfuhren, wurden Alphastrahlen genannt.

Was ist Alphastrahlung? Was ist es für die Menschheit - Freund, Helfer oder Feind? Was ist der Schaden davon und wie schützt man sich vor Alphastrahlung?

Was ist Alphastrahlung?

Rutherford setzte seine Experimente fort und stellte fest, dass diese Strahlung nicht nur in einem Magnetfeld, sondern auch in einem elektrischen Feld eine merkliche Abweichung erfährt. Und natürlich der negative Pol. Eine ganze Reihe ähnlicher Experimente, die in Vakuuminstallationen durchgeführt wurden, ermöglichten die Bestimmung der Alphastrahlung - dies sind positive Teilchen, deren Parameter genau mit den Parametern ... von Heliumkernen übereinstimmen. Ein gewöhnliches Heliumatom hat nur zwei Elektronen. Wenn man sich von ihnen trennt, stellt sich heraus, dass es sich um ein doppelt ionisiertes Atom handelt, dh um den Heliumkern. Wenn man von α-Strahlung spricht, kann man durchaus sagen, dass dies doppelt ionisierte Heliumatome sind.

α-излучение фото

Alpha-Quellen

Es gibt verschiedene natürliche und künstliche Quellen für Alphastrahlung.

  1. Kern-Alpha-Zerfall schwerer Elemente (Radium, Thorium usw.), bei dem Heliumkerne emittiert werden.
  2. Beschleunigte Heliumkerne, die die Erde aus der Tiefe des Kosmos zusammen mit interstellaren Gasströmungen umfassen.
  3. Experimente in Radioisotop-Laboratorien und Beschleuniger für geladene Teilchen.
  4. Anlagen der Uranindustrie und Kernreaktoren.

Wie sich Alpha-Strahlung in verschiedenen Umgebungen verhält

движение альфа-частиц Die Anfangsgeschwindigkeit von Alphateilchen liegt im Bereich von 14 bis 20.000 km / s. Und da diese ziemlich schweren Teilchen sind (sie sind 7.300 mal so massiv wie Betateilchen!), Ist ihre Ionisierungsfähigkeit ziemlich groß.

Abhängig von der anfänglichen Energie kann das Alphateilchen, das sich in der Luft bei 15 ° C und normalem Atmosphärendruck bewegt, 150.000–250.000 Ionenpaare bilden. Die Energiekosten für die Ionisierung sind sehr hoch, daher ist die Lebensdauer dieser Teilchen sehr kurz. Wenn sich diese Teilchen verlangsamen, steigt ihre Ionisationskapazität.

Der freie Weg der Alphateilchen in der Luft liegt im Bereich von 3 bis 11 cm und in festen und flüssigen Medien im ganzen Bereich - Hundertstel Millimeter.

Wie können Sie sich vor Alphastrahlung schützen?

In direktem Verhältnis zur Länge des freien Pfads steht die schädigende Fähigkeit der Alphastrahlung. Sie ist sehr klein. Bei einer hohen Ionisierungsfähigkeit dringen Alphateilchen nur bis zu einer geringen Tiefe in das Gewebe des menschlichen Körpers ein und beschädigen nur die Hautoberfläche. Es wird angenommen, dass eine externe α-Bestrahlung nicht gefährlich ist. Diese ziemlich massiven Partikel (mit Nahrung, Wasser oder durch beschädigte Haut) in den Körper zu bekommen, ist jedoch aufgrund ihrer starken ionisierenden Wirkung, der Bildung von Oxidationsmitteln, freiem Wasserstoff und Sauerstoff mit schweren Vergiftungen behaftet. Ihre Anhäufung in der Hypophyse, der Nebennierenrinde und anderen Geweben führt zur Pathologie der Arbeit verschiedener Systeme und Organe und zu einer Abnahme der adaptiven Eigenschaften des Organismus.

Von allen Arten ionisierender Strahlung wird der Fluss von Alphateilchen als am harmlosesten angesehen, da er keinen besonderen Schutz bei äußerer Bestrahlung erfordert. Es genügt, sich um 10–20 Zentimeter von der Strahlungsquelle zu entfernen. Der Bildschirm besteht jedoch aus normalem Papier, Stoff oder einer dünnen Aluminiumschicht, und Kleidung absorbiert diese Strahlung vollständig.

Die wirkliche Gefahr entsteht nur unter der Gefahr einer inneren Exposition. Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie das Eindringen von Radionukliden in den Körper sowie die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung verhindern:

  • защита от альфа-излучения
    persönliche Schutzausrüstung

    Overall, Helme, Ärmel und Schuhe aus speziellen Materialien;

  • Um die Augen vor Gefahren zu schützen, reicht es aus, Plexiglasschilder zu verwenden.
  • Dermatologische Pasten und Cremes sollten zum Schutz empfindlicher Haut verwendet werden.

Zu den Empfehlungen, die die Abwehr von Alpha-Strahlung erklären, gehören interessante Informationen über die Wirkung bestimmter Lebensmittel auf den Prozess der Entfernung von Radionukliden aus dem Körper.

Produkte mit den Vitaminen B und C besitzen diese Fähigkeit. Wachteleier werden ziemlich gut zur Behandlung kleiner Strahlendosen eingesetzt. Sie sind extrem reich an Vitaminen, Aminosäuren und anderen Substanzen mit vorbeugender Strahlenschutzwirkung. Unter den Pflanzen, die keine radioaktiven Elemente ansammeln, ist Topinambur.

Herkömmliche Dosimeter können aufgrund ihrer geringen Durchschlagskraft nicht zur Detektion von Alphastrahlung verwendet werden. Der Geiger-Schalter warnt jedoch mit klaren, trockenen Klicks vor einer solchen Bedrohung, die Maßnahmen zum Schutz vor Alphastrahlung ergreift.

Verwendung von Alphastrahlung

Die gewonnenen Erkenntnisse über die physikochemischen Eigenschaften dieser Strahlen ermöglichten es, nicht nur die Verteidigung gegen Alpha-Strahlung zu lernen, sondern auch eine Alphatherapie-Taktik zu entwickeln. Es verwendet alpha-emittierende Isotope - Radon, Thoron, die eine kurze Lebensdauer haben und schnell aus dem Körper entfernt werden.

применение альфа-излучения
Radonbäder

Die Palette der möglichen Verfahren umfasst:

  • Radonbäder;
  • Trinken von Radonwasser;
  • Radonanwendungen und Bewässerung;
  • Inhalation von Luft mit einer Radonkomponente.

Ärzte glauben, dass die Verwendung von Alphateilchen in der Therapie für Patienten wirksamer und sicherer ist als Betastrahlung. Ihre Wirkungen sind fokussierter und es sind weniger Verfahren erforderlich, um Krebszellen abzutöten.

Die Alpha-Therapie wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und beruhigend. Daher ist sie zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates angezeigt.

Eine riesige Forschungsarbeit einer ganzen Gruppe von Physikern erlaubte es, die Grenzen der Gefährdung durch Strahlung, Präventionsmethoden und den Schutz vor deren Auswirkungen festzulegen. Und die entwickelte Alpha-Therapie-Technik hat die Gesundheit einer großen Anzahl von Patienten wiederhergestellt.

Laden ...