Handy-Strahlung

излучение от мобильного телефона Komfortable und kostengünstige Mobilfunkkommunikation ist ein wesentliches Merkmal des Lebens der aktuellen Generation. Mobiltelefone werden von Kindern, Erwachsenen und "tiefen" Rentnern genutzt. Aber nur wenige glauben, dass wir für die Kommunikation mit Mobiltelefonen nicht nur mit Geld bezahlen.

Es wird davon ausgegangen, dass die mobile Kommunikation neben Mikrowellenherd, Funktelefon und Fernsehgerät eine Quelle für Mikrowellenstrahlung ist, die sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirkt. Werden wir das verstehen und wie wir diesen Schaden minimieren können, ohne uns dieses großartige Gerät zu berauben?

Warum ist Mobiltelefon schädlich?

Für die weltweite Mobilfunkkommunikation verwenden Sie den Mikrowellenfrequenzbereich - von 300 MHz bis 3 GHz. Lassen Sie uns im Detail herausfinden, wie spezifisch die Strahlung eines Mobiltelefons den menschlichen Körper beeinflusst.

Im Gegensatz zu anderen Haushaltsgeräten befindet sich das Mobiltelefon zum Zeitpunkt der Arbeit sehr nahe am Gehirn und am Auge. Daher ist der negative Einfluss von Handystrahlung auf den menschlichen Körper unvergleichlich größer als der Effekt von beispielsweise einem Computer oder Fernsehgerät.

Die vom mobilen Tubus erzeugte Strahlung wird von den Kopfgeweben - Gehirnzellen, Netzhaut und allen visuellen und auditiven Strukturen - absorbiert.

влияние мобильного излучения на человека

Je länger die Abonnenten auf beiden Seiten der zellularen Kommunikation Geschäfte oder Small Talk führen, desto mehr erwärmen sich die Gewebe durch den Einfluss elektromagnetischer Wellen in ihnen. Der kumulative Effekt dieser Strahlung wird sich im Laufe der Zeit negativ auf die Funktion aller menschlichen Organe und Systeme auswirken.

Unser Gehirn kann mit einem riesigen organischen Computer verglichen werden, in dem ständig komplexe bioelektrische Prozesse durchlaufen werden. Der Einfluss eines hochfrequenten externen elektromagnetischen Feldes auf sie kann nicht ohne Folgen bleiben.

Die Bestrahlung erfolgt während der gesamten Kommunikationszeit, da eine Frequenz von Ihrem Mobiltelefon und die andere vom mobilen Gerät Ihres Gesprächspartners generiert wird. Außerdem kommt das stärkste Signal und dementsprechend die höchste Strahlungsleistung eines Mobiltelefons zum Tragen, wenn ein Anruf gesendet und empfangen wird.

облучение во время разговора по мобильному телефону
Belichtung während eines Anrufs

Bei der Kommunikation mit dem Mobilfunkgerät sollte besonders auf die Sicherheit von Kindern geachtet werden. Das Immunsystem von Kindern steckt noch in den Kinderschuhen, und die durch Mikrowellenstrahlung verursachten Schäden können Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Schlaf- und Wachzustände sowie erhöhte Nervosität des Kindes verursachen.

Um die Auswirkungen der Funkemission eines Mobiltelefons auf eine Person zu charakterisieren, wurde ein spezielles Konzept eingeführt - die SAR (Spezifische Absorptionsrate). Dieser Wert ist numerisch gleich der vom Körper pro Kilogramm seines Gewichts absorbierten Strahlung.

Die Maßeinheit ist W / kg. In der Europäischen Union wurde eine Rate von 2 W / kg verabschiedet.

Zum Zeitpunkt des Verbindungsaufbaus wird die SAR-Verbindung höher sein, da das mobile Gerät zu diesem Zeitpunkt mit mehr Leistung arbeitet.

Bei mobilen Geräten der neuesten Generation warnen Hersteller zwangsläufig die Benutzer vor möglichen negativen Auswirkungen ihrer Produkte und geben den SAR-Wert an.

Für die visuelle Indizierung von Mikrowellenstrahlung können Sie einen speziellen Aufkleber-Indikator erwerben oder das Gerät gemäß einer der Schemata in einer großen Anzahl von Amateurfunk-Enthusiasten vorschlagen.

Handy-Strahlenschutz

Experten in verschiedenen Teilen der Welt untersuchen die Wirkung von Mobiltelefonen. Informationen von ihnen sind oft umstritten. Die meisten von ihnen bestätigen das Vorhandensein von Schäden durch ein Mobiltelefon und bieten Möglichkeiten, es vor Strahlung zu schützen.

защита от мобильного излучения Deutsche Wissenschaftler haben die Auswirkungen mobiler Geräte auf Menschen mit implantierten Schrittmachern getestet. Ihre Schlussfolgerung ist, dass es nicht empfohlen wird, ein Mobiltelefon neben einem implantierten Schrittmacher zu tragen, insbesondere um es im aktiven Modus näher zu bringen.

Was ist also zu tun, um sich vor der Strahlung von Mobiltelefonen zu schützen? Sie müssen versuchen, die folgenden Regeln zu befolgen:

  • Versuchen Sie, ein Gerät mit niedrigem SAR-Wert zu erhalten.
  • beobachten Sie den Signalpegel, wenn er niedrig genug ist, wird das Mobiltelefon gezwungen, die Strahlungsleistung zu erhöhen - in diesem Fall ist es sinnvoller, die Sprechzeit zu verkürzen;
  • Versuchen Sie, die Antenne nicht mit der Hand abzudecken, wenn Sie sich in einer Zone mit schlechter Abdeckung befinden.
  • Schalten Sie das Telefon aus, wenn bekannt ist, dass keine Verbindung besteht.
  • wenn möglich am Fenster anrufen;
  • защита от излучения
    Stereo-Headset

    Verwenden Sie ein kabelgebundenes und kabelloses Stereo-Headset - damit das Gerät nicht zu nahe am Kopf gehalten wird;

  • Wenn Sie das mobile Internet nutzen, wird die Strahlung verbessert, stellen Sie das Gerät also auf den Tisch.
  • Es ist wünschenswert, das Telefon in einer Tasche zu tragen, jedoch nicht am Gürtel, sondern am Bein (kreativ und sicher für die Fortpflanzungsorgane);
  • Ersetzen Sie die aktive Kommunikation häufiger durch SMS.

Wie Sie sich vor der Strahlung eines Mobiltelefons schützen können, wird Ihnen helfen, die folgenden Nuancen zu kennen.

  1. Oben auf dem Bildschirm befindet sich die Empfangspegelanzeige, dh die Mikrowellenstrahlung eines Mobiltelefons, in Form mehrerer vertikaler Balken. Wenn alle Streifen hervorgehoben sind, sind die Empfangsbedingungen am günstigsten. Sprechen Sie mit Ihrer Gesundheit. Vergessen Sie jedoch nicht, das Röhrchen senkrecht auf den Boden zu stellen. Wenn Sie die Anzahl der Leuchtstreifen verringern - gehen Sie zum Fenster, um die Empfangsbedingungen zu verbessern und die Strahlungsleistung zu verringern. Durch sorgfältige Beachtung der Messwerte dieser Anzeige erfahren Sie, wie Sie die Strahlung des Telefons überprüfen können.
  2. Verwenden Sie die optimale Nutzungsart, da die Menge der abgestrahlten Mikrowellenenergie in der folgenden Reihenfolge reduziert wird: Teilnehmeranruf, Internet, SMS-Empfang, Konversation, verschiedene Anforderungen, Standby-Modus.

Ist die Strahlung vom Zellturm schädlich?

Mobilfunkmasten (Antennen) sind Funksendeempfänger, durch die die Kommunikation mit Teilnehmer-Mobiltelefonen aufrechterhalten wird. Sie dürfen an allen Gebäuden, einschließlich Wohngebäuden, installiert werden. Lassen Sie uns herausfinden, ob die Strahlung des Zellturms schädlich ist.

вышки сотовой связи (антенны)
Handy-Türme

Für Bewohner des Gebäudes, in dem eine solche Antenne installiert ist, stellt dies keine Gefahr dar, da das Strahlungsverteilungsmuster horizontal gerichtet ist. Aber selbst in der „gefährlichsten“ 30-Meter-Zone liegt der maximale Strahlungswert unter dem in der Europäischen Union allgemein anerkannten Standard von 2 W / kg. In einer Entfernung von 150 m zum Turm ist die Strahlungsstärke dieselbe wie in 2 m Entfernung von einem Mobiltelefon.

Darüber hinaus müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • dass die Strahlung direkt proportional zum Quadrat der Entfernung von der Antenne gelöscht wird;
  • Fensterglas schwächt das Signal 2,5-mal ab;
  • Betonmauer - 32 mal.

Die verfügbaren Daten deuten darauf hin, dass die Strahlung von Zellentürmen keine Gesundheitsschäden verursacht.

Im Gegenteil, je näher sich eine solche Einrichtung dem Besitzer des mobilen Geräts befindet, desto geringer ist die zum Herstellen einer Verbindung erforderliche Signalstärke und der Schaden eines Mobiltelefons wird weniger bedeutsam sein.

Die Frage, wie die Strahlung des Telefons reduziert werden kann, begeistert nicht nur die Hersteller dieser Technologie und die Verbraucher. Einige Psychologen glauben jedoch, dass das Ausmaß der durch die Mikrowellenstrahlung von Mobiltelefonen verursachten Schäden direkt vom Verdacht des Inhabers des Geräts abhängt. Es ist möglich, dass der negative Einfluss dieser Strahlung auf eine Person eine psychologische Komponente hat. Die Einhaltung der Betriebs- und Sicherheitsregeln minimiert jedoch die negativen Auswirkungen Ihres Mobiltelefons, falls vorhanden.

Laden ...